These forums have been archived and are now read-only.

The new forums are live and can be found at https://forums.eveonline.com/

Informationen und Bekanntmachungen

 
  • Topic is locked indefinitely.
 

Einführung der Upwell-Raffinerien

First post
Author
Tipa Riot
Federal Navy Academy
Gallente Federation
#61 - 2017-03-23 15:43:59 UTC  |  Edited by: Tipa Riot
Stehe dem Ganzen im Moment eher neutral gegenüber ... persönlich betreffen wird mich das Rebalancing der Reprocessing-Rigs, da ich im Moment meine Produktionslinien mit komprimierten Erzen bestücke, und deshalb eine halbwegs effiziente Aufbereitung in der EC brauche. Ich hoffe der Nerf wird nicht zu heftig. Ugh Wie ich im englischen schon geschrieben habe, besteht hier die optimale Lösung wieder nicht in mehr Grips oder intelligentem Spiel sondern nur mehr stupider Aufwand und ISK (EC+R, und Mineralien R->EC haulern).

Ansonsten würde ich gern meine T2-Ausgangsmaterialien selbst herstellen, am Mond-Minern habe ich nur aus PvP-Sicht Interesse. Fleets müssen dann also Miner mitnehmen, um einen Kampf ums Feld zu erzwingen, ob das funktioniert ...

I'm my own NPC alt.

CCP Phantom
C C P
C C P Alliance
#62 - 2017-03-23 16:28:38 UTC
Bitte auch weiterhin die Forenregeln beachten. Kritik ist hier gerne gesehen, aber sie muss konstruktiv sein und nicht einfach nur wilde Meckerei sein.

CCP Phantom - Senior Community Developer

Tipa Riot
Federal Navy Academy
Gallente Federation
#63 - 2017-03-23 16:36:43 UTC
Vorschlag: die Astros können abgeschossen werden und geben Killmails. Twisted Dann braucht es keine Miner in der PvP-Flotte.

I'm my own NPC alt.

Elina Allier
Federal Navy Academy
Gallente Federation
#64 - 2017-03-23 16:49:58 UTC
Mich würde mal interesieren wie das mit der Verteilung der Moon Mats wird.
Wird in dem Belt nur das Minerall für den Mond drinn sein oder verschiedene.
Donaldo Duck
Nomad Inc.
Hansa Teutonica
#65 - 2017-03-23 18:42:27 UTC
CCP Phantom wrote:
  • Bedauern, dass Wurmlochsysteme nicht sofort von diesem neuen System profitieren
  • Wunsch, dass (in abgeschwächter Form), dieses auch im Highsec möglich sein wird
  • Was für "Erze" enthält denn ein Mond der keine der üblichen Mondmaterialien hat? Vorschlag wären ja die klassischen Erze aus den Belts und damit ohne Probleme auch mit Nutzen für Hisec und WH-Systeme anwendbar. Im WH vllt. angeleht an Shattered Ice Belts mit geringen Mengen von Ice (kalt genug sind einige Monde ja). Für Sovsysteme könnte ja der Inhalt der mit entsprechend Bonus skalieren.
    Der Vorschlag von Kira Hhallas mit Beschränkung auf Shattered Systeme funktioniert schon alleine dadurch nicht, da es dort nicht gestattet ist irgendetwas zu verankern.

    Passend zu den Spielererzeugten Belts kommt dann ein System namens "Mining Permit" wo sich Piloten beim Strukturbesitzer die Miningerlaubnis erkaufen können...
    (mhhh)





    Elina Allier wrote:
    Mich würde mal interesieren wie das mit der Verteilung der Moon Mats wird.
    Wird in dem Belt nur das Minerall für den Mond drinn sein oder verschiedene.
    Siehe Punkt 4)
    CCP Phantom wrote:
    ..wird neue Arten wertvoller Erze enthalten, die zu Mondmineralien aufbereitet werden können. Die Zusammensetzung des Feldes wird von der Zusammensetzung der Mondmaterialien abhängen, die auf dem Mond verfügbar sind.
    Also zumindest schon mal nicht das Moonmat selbst, sondert etwas zu refinern. Und es gibt derzeit bereits auch Monde die mehrere Ressourcen enthalten, teilweise auch gleiche mit "mehr Ertrag" was zur Zeit nicht genutzt werden kann.
    Talon Kardee
    Balkan Mafia
    Circle-Of-Two
    #66 - 2017-03-23 21:41:09 UTC
    Moin zusammen,

    ich finde den Ansatz hervorragend!

    Entscheidend für mich ist die Tatsache, dass bestimmten Allianzen hier der "Saft" abgedreht wird, indem bisher passives Einkommen durch aktives Spiel ersetzt wird.

    Ich gehöre zu den Veteranen im Spiel und kann mich nur zu gut an Technetium Zeiten erinnern, in denen einige Allianzen durch passive Tech moon Einnahmen unfassbare ISK Summen zur Verfügung hatten und das nur, weil sie mehr Supers droppen konnten und bis heute können.

    RMT hat sich meiner persönlichen Meinung nach fast nur aus passivem Mond Einkommen generiert und auch das hat hiermit ein Ende! Diejenigen, die RMT aus passivem Mond Einkommen betrieben haben, werden sich sicher nicht zukünftig in eine mining barge setzen...

    Mich interessiert allerdings brennend:

    Was passiert mit der jetzigen regionsabhängigen Verteilung der Mineral Arten? Bleibt die Verteilung der Monde wie sie ist oder wagt man sogar den Schritt auf jedem Mond ALLES abbauen zu können, wobei minderwertige Mineralien wie Gase und R8 sehr schnell zu generieren sind und R32 und R64 entsprechend lange brauchen unter Berücksichtigung von Boni wie Sov level oder IHUB Upgrades.

    Dies würde es auch kleineren Allianzen ermöglichen voran zu kommen.

    Von mir ein absolutes. "Gut so" und "Endlich"!!!!
    Kira Hhallas
    Very Drunken Eve Flying Instructors
    Brotherhood Of Silent Space
    #67 - 2017-03-23 22:15:52 UTC  |  Edited by: Kira Hhallas
    Donaldo Duck wrote:
    CCP Phantom wrote:
  • Bedauern, dass Wurmlochsysteme nicht sofort von diesem neuen System profitieren
  • Wunsch, dass (in abgeschwächter Form), dieses auch im Highsec möglich sein wird
  • Was für "Erze" enthält denn ein Mond der keine der üblichen Mondmaterialien hat? Vorschlag wären ja die klassischen Erze aus den Belts und damit ohne Probleme auch mit Nutzen für Hisec und WH-Systeme anwendbar. Im WH vllt. angeleht an Shattered Ice Belts mit geringen Mengen von Ice (kalt genug sind einige Monde ja). Für Sovsysteme könnte ja der Inhalt der mit entsprechend Bonus skalieren.
    Der Vorschlag von Kira Hhallas mit Beschränkung auf Shattered Systeme funktioniert schon alleine dadurch nicht, da es dort nicht gestattet ist irgendetwas zu verankern.




    Es ging ja nicht darum die Raffinerien zu verankern.

    Im Endeffekt, so wie ich das verstanden habe, wird ein Teil des Mondes ja zu der Raffinerien gebracht und dann daraus ein Belt.
    Der Belt wird im Endeffekt nur eine 100% Sigantur sein die Erscheint.

    Ergo kann man diese überall in EVE spawnen lassen.

    Ich erinnere mich, das es nach der Story in den WHs keine Mond Materielaien gibt da die Sleeper schon alles abgebaut haben.

    In den Shattered System gibt es nur noch Geröllhaufen und Zerstörte Monde und Planeten. Also Genug Material was schon herum schwebt. Man weiß ja nie ob die Sleeper nicht doch einfach nur an der Oberfläche gekratzt haben.
    Jeden falls ist der Mond schon durch ein Katastrophales Event in handliche Stücke zerlegt und man brauch keine Cita mehr die das macht.

    Also für mich ist das irgendwie Stimmig oder ?
    Man denke doch mal an den Asteroidengürtel / Hauptgürtel zwischen Mars und Jupiter ..... okay der wurde nie zu einem ernst zunehmenden Planeten,... aber da liegt auch genug material herum.

    Kira Hhallas - Austrian EvE Community - ingame =Österreich= - StoryPage - https://oneshotstorys.wordpress.com/ -


    Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare

    Rizz Razz
    Ministry of War
    Amarr Empire
    #68 - 2017-03-23 22:35:17 UTC
    Bitte das Moonming auch in den WHs einführen! Gerne die wervolleren Mats nur in hochklassigen WHs oder auch nur in WHs mit einem besonderen Effekt. Allerdings wäre es schon wichtig, dass nicht einfach ein Belt spawnt, sondern dass man grafisch sieht dass ein Beltspawn an einer Zitadelle bevorsteht ... sonst ist es auch nur ein Orebelt wie jeder andere.

    Zwei Anmerkungen noch:

    Der W-Space könnte mal wieder einen Buff vertragen, T3 sind spottbillig geworden, was auch den Wert des Sleepersalvages und des Gases stark hat sinken lassen.

    Meiner Erfahrung nach fliegen die WHler im Schnitt die teuersten Schiffe, trotzdem können sie SRPs unzerhalten. will sagen es geht auch ohne passives Einkommen aus dem Moonmining :)

    Isalia Garon
    Garon Energy Services
    #69 - 2017-03-23 23:28:31 UTC
    Hallo,

    warum meinen eigentlich viele das Sie in Zukunft minern müssen?
    Ich denke das nicht die Intention dieser Änderung ist.

    Viel mehr muss man sich nun für die Zukunft überlegen wer es eventuell wie macht und wie das ganze zu Handhaben ist.
    In dem Sinne muss man sich nur jemanden suchen dafür.
    Ich bin überzeugt das die Innovativsten Planer hier in Zukunft zur Einführungszeit einen entsprechenden Vorteil erhalten werden.

    Ich denke auch CCP ist es nicht daran gelegen langjährige nicht Miner zu Mining Flotten zu machen.
    Ich schätze mal das es genug Miner gibt und der Anreiz High Sec zu verlassen größer wird für diese Gruppen.
    Somit werden die Spielergemeinschaften ( Corporations und Allianzen ) dadurch auch weiter wachsen.

    Ich kann verstehen das es gerade für diejenigen welche sich stark auf diese isk Quelle verlassen konnten ein starker Schwenk ist.
    Aber ich halte das für lösbar.

    Und nicht vergessen den Konkurrenz Corporations/Allianzen geht es ja genauso.
    Was man für sich selber daraus macht ist jedem überlassen.
    Es besteht halt kein genereller Zwang aber es wäre schon geschickt wenn man auf das Zeug angewiesen ist oder keine Ausweichlösung findet.
    Eventuell besteht ja auch wie bei den letzten gravierenden Änderungen die Chance das es dann mehr isk generiert als zuvor.
    Es wird ein anderer Aufwand sein wie zuvor aber es wird sich sicherlich auch lohnen und auch neue Strategische Möglichkeiten eröffnen.
    Zukünftig kann man somit wie im realen Leben eventuell um aktive Ressourcen kämpfen und somit seinen Gegner entscheidend Schwächen.

    o7



    Diabolus Draco
    Orbital Dream-Foundry
    Vastly Industries and Logistics
    #70 - 2017-03-24 06:38:31 UTC  |  Edited by: Diabolus Draco
    Ich finde so kommen kleine corps auch mal an mond materialien denn nun werden Monde nicht mehr passiv in die kassen fliegen sondern die Allys müssen aktiv minern um an die mond mats ranzukommen. Gibt daher auch kleineren Corps oder Ally die Chance an Mondmats ranzukommen. Wenn man bedenkt dass sie sich noch nicht sicher sind in wie weit sie die Monmats anpassen, könnte es auch passieren das sie die Mondmaterialien neu verteilen in eve.

    For the War and the Family

    gregora mai
    Sniggerdly
    Pandemic Legion
    #71 - 2017-03-24 08:31:05 UTC
    Isalia Garon wrote:

    Ich denke auch CCP ist es nicht daran gelegen langjährige nicht Miner zu Mining Flotten zu machen.
    Ich schätze mal das es genug Miner gibt und der Anreiz High Sec zu verlassen größer wird für diese Gruppen.
    Somit werden die Spielergemeinschaften ( Corporations und Allianzen ) dadurch auch weiter wachsen.


    Falsch! Du berücksichtigst Folgendes leider nicht:

    Heute:
    Eine Corp/Ally stellt den Tower und generiert passives Einkommen, lässt es in die Allykasse sickern und finanziert sein SRP

    Morgen:
    Der Miningblock einer Corp/Ally muss diese Belts abgrasen wenn es soweit ist um den Ertrag der Allykasse zu übergeben um das SRP weiter führen zu können.

    Du gehst davon aus dass die 0.0 Miner dadurch geiles neues Einkommen generieren können. Dem ist Mitnichten so. Sie werden eher um ihren Ertrag betrogen. Denn Moonmats geben sie ab. In der Zeit hätten sie für sich schön Geld machen können im Belt.
    Dass man als Corp/Ally immer auf das Allgemeinwohl aus sein sollte ist jedem klar. Aber einen Vorteil für die Miner sehe ich hier nicht...
    Samsara Toldya
    Academy of Contradictory Behaviour
    #72 - 2017-03-24 08:33:27 UTC
    Also technisch habe ich ja aktuell die Möglichkeit in fremdem Gebiet als "Parasit" mittels Siphon Units Moonmats zu stehlen. Realistisch betrachtet hat das System mit den Siphons leider nie so funktioniert wie es erdacht wurde (Preis vs Lohn, Wegwerfprodukt), aber die Idee dahinter war nett.
    Mit dem neuen Abbauprozess fliegen Siphon Units vermutlich aus dem Spiel und während sich der Brocken vom Mond zur Refinery bewegt kann sich kein "Parasit" daran laben.
    Die Umwandlung vom Brocken zum abbaubaren Erz wird größtenteils durch den Betreiber der Refinery bestimmt.

    Ich fände es reizvoll, wenn man den Brocken auf seinem Weg zur Refinery "anknabbern" könnte oder wenn er auf seinem Weg Material verliert, das kleine Staubsaugertrupps aufsammeln können.

    Gut vorstellen könnte ich mir das System auch für PI... zumindest für den Abbau von P0 mit der Weiterveredlung dann auf einer Refinery. Auch wenn es lore technisch vermutlich etwas schwierig wird von bewohnten Planeten Stücke wegzusprengen und sie in den Orbit zu ziehen... je nach Einwohnerdichte gäbe das ja biologische Verunreinigungen im P0. Hm.

    Für mich offene Fragen:

    1. Sind die Ressourcen eines Mondes endlich? Also ähnlich wie bei PI "langsam nachwachsend"?
    2. Wenn nein - kann ich an einem Mond mit gutem Inhalt dann 50 Refinerys verankern und so mehrere abbaubare Belts pro Tag generieren? Die freie Platzierbarkeit von Strukturen würde ja mehrere Refinerys pro Mond grundsätzlich ermöglichen.
    3. Skills... kommt dann neben Mining, Deep Core Mining, Ice Harvesting, Gas Harvesting noch ein weiterer Mining Skill für den Abbau der Moonmat-Erze?
    4. Items... wird es neue Miner geben? Turrets? Strip Miner? Kristalle? Abbauschiffe mit passenden Boni? Drohnen?
    gregora mai
    Sniggerdly
    Pandemic Legion
    #73 - 2017-03-24 09:09:22 UTC
    Samsara Toldya wrote:

    Für mich offene Fragen:


    2. Wenn nein - kann ich an einem Mond mit gutem Inhalt dann 50 Refinerys verankern und so mehrere abbaubare Belts pro Tag generieren? Die freie Platzierbarkeit von Strukturen würde ja mehrere Refinerys pro Mond grundsätzlich ermöglichen.


    Es wurde im Devblog geschrieben, dass nur ein Bohrer pro Mond aktiv sein kann. Sobald der aktiv ist kann kein weiterer angeschaltet werden.
    CowQueen MMXII
    #74 - 2017-03-24 10:17:22 UTC
    Rizz Razz wrote:

    Meiner Erfahrung nach fliegen die WHler im Schnitt die teuersten Schiffe, trotzdem können sie SRPs unzerhalten. will sagen es geht auch ohne passives Einkommen aus dem Moonmining :)



    Du hast ganz andere Verlustquoten und Ausgaben im Wurmraum als im Null. Zudem meistens eine viel elitärere und auch überschaubarere Spieleranzahl in den Flotten. Das führt zum Beispiel dazu, dass in der Regel niemand einfach "verloren" geht, weil man auf einzelne Leute Rücksicht nehmen kann und auch viel mehr die Möglichkeit und den Willen hat, Fehler Einzelner auszugleichen oder zu korrigieren.

    Moo! Uddersucker, moo!

    CowQueen MMXII
    #75 - 2017-03-24 10:54:35 UTC
    gregora mai wrote:

    Morgen:
    Der Miningblock einer Corp/Ally muss diese Belts abgrasen wenn es soweit ist um den Ertrag der Allykasse zu übergeben um das SRP weiter führen zu können.

    Du gehst davon aus dass die 0.0 Miner dadurch geiles neues Einkommen generieren können. Dem ist Mitnichten so. Sie werden eher um ihren Ertrag betrogen. Denn Moonmats geben sie ab. In der Zeit hätten sie für sich schön Geld machen können im Belt.
    Dass man als Corp/Ally immer auf das Allgemeinwohl aus sein sollte ist jedem klar. Aber einen Vorteil für die Miner sehe ich hier nicht...


    Und eben weil das offensichtlich unfair wäre, wird das in irgendeiner Form auf alle Nullsec-Bewohner, die in irgendeiner Form von dem "passiven" Einkommen profitiert haben, zurückfallen.
    Das Problem ist auch nicht, dass das vorgeschlagene Verfahren schlecht ist. Zweifelsohne wäre es die bessere Mechanik gegenüber den Mining-Possen, wenn es bisher noch gar keine solche Mechanik geben würde.

    Das Problem ist viel mehr, dass diese Änderung die Lebensrealität vieler Spieler negativ beeinflussen kann. Momentan sieht es ja so aus, dass man als Standardmember eigentlich nichts mit der Finanzierung der Ally zu tun hat, das läuft halt irgendwo im Hintergrund und wird von einigen wenigen Personen gemanaget (Moon-Mining ist ja nur eine Einnahmequelle, Mieten kassieren wäre eine weitere).
    Der eigene Beitrag beschränkt sich halt in der Teilnahme an gelegentlichen "Pflicht"-Flotten, bei denen man Verluste ersetzt bekommt und das notwendige Schiff (oft auch noch subventioniert und zusammengebaut) direkt vor Ort zu kaufen ist. Als Bonus bekommt man dann in diesen Flotten meistens noch Killmails und Unterhaltung.
    Diese Geldgenerierung kann halt in Zukunft nicht mehr von den selben, wenigen Leuten aufrecht erhalten werden. Nun kann man entweder die Ausgaben reduzieren - was zu Lasten der Member geht - oder man muss halt organisieren, dass das Zeugs geminert wird - was zu Lasten derjenigen geht, die das dann tun werden (siehe Quote oben).
    Im Endeffekt sehe ich da kein wahrscheinliches Ergebnis, das nicht für mehr Leute Nachteile haben wird als Vorteile.






    Moo! Uddersucker, moo!

    Gregorius Goldstein
    Queens of the Drone Age
    #76 - 2017-03-24 11:23:43 UTC
    Ich verstehe weder vom Alltag im Null noch vom Verwalten/Organsisieren der Allianzen auch nur ansatzweise genug um diese Änderungen zu beurteilen.

    Aber prinzipiell finde ich es gut, wenn es weiterhin ein maßvolles passives Einkommen durch das Halten von Sov gibt. Einfach als Anreiz gemeinsam Systeme zu erobern und zu halten.
    Achanjati
    Viziam
    Amarr Empire
    #77 - 2017-03-24 14:49:00 UTC
    Samsara Toldya wrote:

    Mit dem neuen Abbauprozess fliegen Siphon Units vermutlich aus dem Spiel und während sich der Brocken vom Mond zur Refinery bewegt kann sich kein "Parasit" daran laben.
    Die Umwandlung vom Brocken zum abbaubaren Erz wird größtenteils durch den Betreiber der Refinery bestimmt.


    Nicht nur wahrscheinlich, das wird passieren mit den Siphon Units. Wie Fozzieschrieb:

    CCP Fozzie wrote:

    Q: What will happen to Siphons in the new system?
    A: We currently plan to phase out siphons since they don't really fit with the new system (there will be much more direct ways to steal moongoo). Siphons were a solid attempt at achieving a worthy goal, but for a number of reasons that particular implementation was doomed to extremely niche status. We think that overall direct spaceship interaction will be a more fun way of engaging in guerilla attacks against moon mining infrastructure.
    Frontfixx
    RATS Corp
    #78 - 2017-03-24 15:09:39 UTC
    So nochmal zu den Änderungen um es mal Plastisch darzustellen wie ich das ganze Verstehe und was da auf mich Zukommt bei Aktuellem Stand.

    Ich Verwalte momentan die Posen der Allianz und Bewirtschafte die Monde. Dieses Nimmt derzeit ungefähr 5-10 Stunden Spielzeit in Anspruch in der Woche für 3 Spieler ( Von passiven Einkommen kann man da nur Bedingt reden )

    Da so wie ich das nun Verstehe die Mondmaterialien nun Erminert werden sollen wird dieser Zeit aufwand Theoretisch von 3 man mit 5-10 stunden auf 10 Mann mit 20 Stunden ausgedehnt. Also bekomm ich nen 2 ten Arbeitsplatz in Teilzeit für den ich auch noch bezahle Shocked toll genau so stell ich mir meine Freizeitbeschäftigung vor.


    Eigentlich hatte ich mir Erhoft nach dem Patch weniger mit Posen zu tun zu haben aber genau für Kleine Allianzen im 0.0 sind diese Einnahmen wichtig um Kosten zu decken und auch um das SRP ihrgend wie Fähig zu machen. Den genau jetzt kommts nicht Jeder Spieler der sich auch im 0.0 Bewegt hat den dicken Geldbeutel um die Allianz für Umme zu Unterstützen.

    Meine Hoffnung war eigentlich das die Neuen Raffinerien zum einen mit dem wirwar ich brauch Jetzt Caldari Sprit weil nur mit Caldari Towern Effektiv Reactionen gefahren werden können Schluss ist. Und vor allem das Moon Mining und die Reaktionen zumindest im Grunde gleich bleibt.


    Um das ganze Weiter zu spinnen um eventuell auch etwas erleichterung zu Schaffen Könnte doch so eine Raffinerie auch für mehrere Monde z.B. 5-10 Monde im System zuständig sein und auch die Kapazität für soviele Reactionen bieten im gegenzug muss die Sov gehalten werden und wiederum beeinflussen die Raffinerien den Industrie Level des Systems. Dazu müssen sie ja auch wie Alle anderen Strukturen Betankt werden um zu funktionieren. Und je nach Anzahl der Reaktionen auch mehr Sprit benötigen.


    demnächst vieleicht mehr
    Achanjati
    Viziam
    Amarr Empire
    #79 - 2017-03-24 15:16:42 UTC
    Kira Hhallas wrote:
    Eine Frage dich mich eher interessiert. Wie lange werden dann die alten POSen mit den Moon Mining Arrays noch Online sein ?
    Im Moment kann ich an der POS sowie auch auf den Citas Produzieren.

    Moon Mining wird dann die Letzte Etappe sein und die POSEN sind dann überflüssig.


    Das wird noch dauern, Moon Mining ist nicht die letzte Etappe. Wie Fozzie schreibt:

    CCP Fozzie wrote:

    Q: Will starbases (POS) be removed when this feature is released?
    A: No, the removal of starbases will be a gradual process and even with the release of refineries there will still be major starbase functions that are not yet replicated by new structures (cyno beacons, cyno jammers and jump bridges). We will have some news on the next steps towards the starbase phase out soon.
    Tipa Riot
    Federal Navy Academy
    Gallente Federation
    #80 - 2017-03-24 16:49:20 UTC
    Ich denke der Aufwand zur Bewirtschaftung sinkt erheblich (Verteidigung, PvP mal außen vor). Raffinerie aufstellen, Bohrer an, eine oder mehrere Wochen warten und dann einen Abend Mining-Op mit der Ally. Auch das Einphasen der Reaktionen in das Industrie-System, sollte das erheblich vereinfachen.

    I'm my own NPC alt.