These forums have been archived and are now read-only.

The new forums are live and can be found at https://forums.eveonline.com/

Informationen und Bekanntmachungen

 
  • Topic is locked indefinitely.
 

Einführung des Klonstatus und die Zukunft von EVE Online

First post
Author
Runjuan Minery
Mechanized Industrial Warfare
#61 - 2016-09-01 09:56:38 UTC  |  Edited by: Runjuan Minery
Prima Klasse finde es sehr lobenswert mir meine Entscheidung nun endlich EvE den Ruecken zu kehren nach so viel Jahren misswirtschaft und staendigen schlaegen ins Gesicht fuer Spieler die gerade versucht haben in eine Richtung zu skillen und dann belohnt werden in dem Alles erlernte geandert wird oder nicht mehr not wendig ist.

Habe es satt jeden Monat aufs neue meine Skills anzupassen und meine Fittings ueber den Haufen zu schmeissen

Danke CCP

OopsOopsOops
Piz Caldera
The Conference Elite
CODE.
#62 - 2016-09-01 10:08:23 UTC
Runjuan Minery wrote:
Prima Klasse finde es sehr lobenswert mir meine Entscheidung nun endlich EvE den Ruecken zu kehren nach so viel Jahren misswirtschaft und staendigen schlaegen ins Gesicht fuer Spieler die gerade versucht haben in eine Richtung zu skillen und dann belohnt werden in dem Alles erlernte geandert wird oder nicht mehr not wendig ist.

Habe es satt jeden Monat aufs neue meine Skills anzupassen und meine Fittings ueber den Haufen zu schmeissen

Danke CCP

OopsOopsOops


genau das Beispiel für Zitat:

"Grundlegend sind es aber viele verschiedene paar Stiefel die Zusammenwirken. Viele Spieler haben den Durchblick aber nicht, haben diese falsche Erwartung vom Spiel. Die werden nicht glücklich in Eve - nur die Schuld anderen Spielern dafür zu geben / oder CCP, ist nicht richtig. Jeder ist seine Glücks Schmied, jeder hat die Möglichkeit das Spiel zu lernen und zu verstehen. Wie aber im echten Leben auch, nutzen viele Menschen diese Möglichkeiten nicht und geben weißgottwem die Schuld. "
___

Viele Menschen begreifen einfach nichts, lesen nicht, verstehen logische Zusammenhänge nicht. Da kann man nicht mehr helfen.
Donaldo Duck
Nomad Inc.
Hansa Teutonica
#63 - 2016-09-01 10:30:32 UTC
Mögliches Szenario:

Alpha-Klon eingeschränkt aber Kostenlos
Omega-Klon kostet wie aktuell und hat Zugriff auf alles

Dazwischen liegen im Alphabet noch viele Buchstaben.
Beta-Klon Zugriff auf Forschung
Gamma-Klon Zugriff auf Industrie
Delta-Klon gesamte Science&Industry (Forschung, Produktion, Frachter, etc.)
Epsilon-Klon kann bis BS skillen (Missionrunner?)
Zeta-Klon Miningzweig (Bargen T1 & T2, sowie Ore-Schiffe)
Eta-Klon Frigspecialist (darf alle fregatten inkl. T2 fliegen)
.
.

Ich glaub man bekommt eine Idee Blink
Damit könnte man sich spezialisierte Alts anlegen ohne immer den Vollen (Omega)Preis zu zahlen.
Allerdings funktioniert dies nur wenn die "halben Chars" in sachen Preis in richtiger Relation zum Omegachar stehen. Und gerade in Sachen Preisbildung gab es in der Vergangenheit nicht immer ideale Treffer.

Direkt dagegen bin ich nicht, immerhin gibt dies den Piloten, die inzwischen EVE den Rücken gekehrt haben, eine Möglichkeit mal wieder unverbindlich reinzuschauen.
Allerdings sind meiner Meinung nach die Abogebühren nicht der alleinige Grund für wenige Spieler bzw. abwandern dessen. Wie bereits genannt ist das hören und feedback nehmen von der Spielerschaft ein großes Stück vom Kuchen. Es wird sicher eine Schwemme neuer Spieler kommen, die sich dann mit mäßigem Erfolg im Tutorial von Aura anlei…, ähh da war ja was. Jupp, viele werden bleiben GANZ GEWISS!


Vorschlag: Im November teste ich dann mal die wundervolltolle NPE, indem ich Schildwallarchiv und PHB einfach mal vom Netz nehme.

Prospektor Schipplock
Mammon Federation
RECURRENCE OF BABYLON
#64 - 2016-09-01 10:53:45 UTC  |  Edited by: Prospektor Schipplock
Ich finde die Idee des vorredners nicht schlecht.

Wie wäre es mit einer gestaffeltem Abo Modell ?
Alpha Klon kostet nix (5 Mio SP)
Beta Klon kostet 2 Euro (6 Mio SP) mehr Skillmöglichkeiten.
und so weiter.

Wäre sozusagen im Bereich der Microtransaktions.

Eine Staffelung z.Bsp. für
Procurer Piloten (alles t1) 2 Euro
Procurer Piloten (alles t2) 4 Euro

Sowas in der Art.
Matsu Fumiko
Doomheim
#65 - 2016-09-01 11:10:29 UTC
Genau...und dann sind wir bei 5 Diamanten für 0,99€, 50 für 7,99€, 500 für 69,99€ usw...


P2W - und als Krönung des Horrorszenarios werden die Flatrates (Alt-Acc-Abos) dann eingefroren. Dann ist man im Mainstream und hat die alte Playerbase richtigt gefi*kt.

Teilnahme ab 18! Glücksspiel kann süchtig machen!

www.spielen-mit-verantwortung.de

Shino Melot
UC-Alliance HQ
#66 - 2016-09-01 11:10:54 UTC
Die meisten Spieler, die ich hier kannte, haben aufgehört Eve zu spielen, weil sie als Feierabendspieler nur noch Stress hatten.
Fehler wie zum Beispiel eine 900 Millionen teure Iteron zu kaufen, die sie mit den spärlichen Einnahmen im High beim Bergbau und den immer gleichen Missionen nur hart kompensieren konnten. Wenn man mal ein System gefunden hatte, in dem man Minern, PvE und ab und zu mal in einem nahe gelegenen Low-Sec PvP machen konnte, war das ein extremer Glücksfall, dann musste man es aber wieder aufgeben und sich ein anderes System suchen, weil aus einem LvL4 Sicherheitsagent plötzlich ein Vertriebsagent wurde. Dann der Scam Müll in Jita (schaut euch dazu einmal das Spamsystem in Warframe an, da gibt es sowas nicht), außer im 0.0 schaue ich schon gar nicht mehr in den lokal Channel. Convos lehne ich grundsätzlich ab, Mails lösche ich außer es ist eine Einladung zu einem Gespräch auf TS, weil man grundsätzlich davon ausgehen muss, dass es nur irgend ein Abschaum ist, der einem einen Wardec oder eine AFK Versicherung anhängen will.


Für diese Spieler entsprach die Spieleerfahrung am Ende einer „Reise mit einer Würstelbude durch Äthiopien“


Was ich erstmal ändern würde:

Im High-Sec sollte man sicherer sein. Sicher AFK Reisen und sicher transportieren zu können! Am einfachsten wäre es Wracks nur durch den Spieler öffnen zu lassen, der das Schiff verloren hat. „Concord Sealed for Owner“ und die Ganker, Canflipper, etc. 24h in ein virtuelles Gefängnis einzusperren, so wie es auch im realen Leben wäre. Verzehnfacht die Preise für Wardec’s, Spieler im HighSec gehen Offline, wenn sie einen Krieg haben! Schafft mehr Pockets, wie zum Beispiel Egmur vor 5 Jahren, in denen Feierabendspieler einfach und vielfältig am Spiel teilnehmen können ohne jede Patchnote gelesen zu haben! Schreibt im Markt nicht nur dazu 110% über Markpreis, sondern wie früher auf den Schecks

„900.000.000 ISK - entspricht ca. 900 Millionen ISK“
„1.600.000.000 ISK - entspricht ca. 1,6 Millarden ISK“

Eine Unterteilung des eigenen Guthabens in ein Sparkonto und aktives Konto wäre auch eine Idee.

Zudem ist Eve mit ca. 15€ pro Monat (10,50€ - wenn man ein Jahresabonnement wählt) ein eher teures Spiel, das können und werden sich junge Spieler auf Dauer nicht leisten wollen. Zum Beispiel Aion kostet im Gegensatz dazu zwischen 3,50€ und 5€.

Abschließend wünsche ich euch viel Erfolg beim Finden guter Lösungen für Eve und hoffe, dass es wieder einmal 60k Spieler sein werden, die gleichzeitig online sein werden.
Micardo
Caldari Provisions
Caldari State
#67 - 2016-09-01 11:39:20 UTC
Piz Caldera wrote:
Suicideganken - als Grund warum viele aufhören:

zuerstmal muss man sich darüber im klaren sein was Eve für ein Spiel ist. Kürzlich gab es die 8 goldenen Regeln.
U.A. sobald du undockst, muss du mit pvp rechnen. Auch im Highsec. Wenn du ein Schiff verlierst, ist es immer deine Schuld, ohne Ausnahme.

Viele haben eine romantische Vorstellungen vom Highsec, der gankerfreien Zone und absolute Sicherheit. Diese irren.
Wer Sim City spielt kann auch nicht sauer sein weil man dort keine Autorennen fahren darf. Eve hat diese Mechanik, es ist ein fester Bestandteil des Spiels und jeder hat das zu akzeptieren - und wers nicht kann, spielt vielleicht das falsche Spiel!

Viele denken immer "die tun was illegales weil sie von Concord abgeschossen werden". Auch das ist falsch, Ganken ist ein fester Bestandteil, wie Mining, PvE, Trading usf.

Eve bietet die Möglichkeit mehr als 95 % der Highsecganks zu verhindern, durch z.B. richtiges Fitting, nicht afk, nicht Autopilot, durch Scouts, aktives Spielen, Warpcorestabs, Dscan, Beobachtung des Locals usf. Die technischen Möglichkeiten sind alle vorhanden, wer sie nicht nutzt, ist selbst Schuld!







Witzig, ist ja immer leicht seine Spielweise zu verteidigen wenn man sich auskennt. Was bringt das nem Anfänger?
Die Leute quatschen so gern von Spielmechanik die das zulässt statt ehrlich zu sein. Die meisten die hier noch Spielen konnten das weil der High-Sec. relativ sicher war. Früher war es relativ unwahrscheinlich, heute eher Standart. Man ist nur immer solang ein Gegner einer Sache, solange man das Opfer ist, als Täter wird man starker befürworter.
Wer weiß wieviel von euch am ball blieben wenn sie gerade neu anfangen müssten und permanent Opfer werden und auf keinen grünen Zweig kommen. Ach und nein ich habe noch kein Schiff durch ganken verloren aber kenne einige die das haben die dann auch aufgehört haben. Was ich persönlich verstehen kann den die sind nicht afk die lesen sich im Markt durch, studieren Fittings und was weiß ich alles. Was sollen Anfänger deiner Meinung nach machen, 6 Monate auf der Station angedockt bleiben bis sie die meissten Aspekte des Spiels kennen? Also ist die Argumentation: Man kann sich ja wehren absolut bescheuert. Jedes Spiel hat eine absolut sicher Zone für Anfänger und das aus gutem Grund, es ist nicht Spielfördern einigen Honks zu erlauben Neulinge permanent weg zu klatschen.
Darkblad
#68 - 2016-09-01 11:49:15 UTC  |  Edited by: Darkblad
Piz Caldera wrote:
Suicideganken - als Grund warum viele aufhören:

zuerstmal muss man sich darüber im klaren sein was Eve für ein Spiel ist. Kürzlich gab es die 8 goldenen Regeln.
U.A. sobald du undockst, muss du mit pvp rechnen. Auch im Highsec. Wenn du ein Schiff verlierst, ist es immer deine Schuld, ohne Ausnahme.
Leider ist es aber offenbar wirklich für einige einer der Hauptgründe für den Spielerschwund. Dass es Möglichkeiten gibt, bedeutet wohl nicht, dass diese genutzt werden, wegen [Gründe, auf die ich nicht weiter eingehe].
Im Hinblick darauf:

Werden ehemalige Spieler zurückkommen, nachdem sie wegen Suicide Ganks aufgehört haben (obwohl die Procurer Option bestand), so lange Suicide Ganking weiter möglich ist? Wohl kaum.

Wie werden derzeitige (noch-)Spieler reagieren, wenn Suicide Ganking von der Spielmechanik (pauschal) unterbunden wird, damit solche Spieler wieder zurückkehren - und neue Spieler mit dieser Mentalität bleiben?



Die Rückläufigkeit der Suicide Ganks ist nebenbei seit April 2016 erkennbar, akuter Einbruch der Loginzahlen seit Mai (KW29+)
Arben Turbion
Soul-Society
#69 - 2016-09-01 11:49:21 UTC
Ich les fast nur "Mimimimi".
Lasst die Alphas kommen! Ja es wird dann vielleicht Frig-Flotten geben ( gibt es aber jetzt schon wenig ). Ja es werden Kiddies kommen aber wir haben einen Klasse Kiddie-Filter. Es nennt sich Tutorial! Ich hör sie jetzt schon flamen weil se mit dem Scansondenwerfer net klarkommen Lol.
Dazu kommt das Eve KEIN reines Sologame ist. Ja man kann immer ma wieder Solo spielen ( Solo-PvP ftw \o/ ) aber es wird mit der Zeit langweilig -> Spieler gehen.
Die Corps und Allys haben einen hohen Altersdurchschnitt und ein wenig Niveau ist muss. Kiddie flamet? -> wird gegangen -> Kiddie hört auf zu spielen.
Wo ist euer Problem? Es gibt so viele Vorteile!

Neue Leute->Preise sinken weil mehr die Prodder ihr Zeug loswerden und MEHR!!! Produzieren
Neue Leute->PvP wird steigen ( High-Sec sollte man das ganking den Alphas aber verbieten. Da schließe ich mich den andern an)
Neue Leute->Mehr Corpmember für alle. Mehr Teamwork. Mehr Spaß.

Es gibt bestimmt noch viele andere Vorteile aber das sind wohl die wichtigsten für New Eden.
Und für die die Angst haben das 5 Alphas ihre Schiffe in T1-Frigs weghauen -> Das kann man jetzt auch! Sucht euch von den neuen welche raus und arbeitet zusammen dann sind euch die 5 Frigs auch Wurst.

Ihr seht nur das schlechte bei sowas. Ich seh Content und Spaß. Klar gibs bestimmt Nachteile aber alles hat eine schlechte Seite.

Zum E-War. Wenn ihr Griffin und Blackbirds "sperren" wollt für Neulinge müsste man das mit jeder Art E-War machen. Was wieder sehr negativ ist.

O7, fly safe und fröhliches "Mimimi"
Piz Caldera
The Conference Elite
CODE.
#70 - 2016-09-01 12:08:00 UTC  |  Edited by: Piz Caldera
Micardo wrote:
[quote=Piz Caldera]


Witzig, ist ja immer leicht seine Spielweise zu verteidigen wenn man sich auskennt. Was bringt das nem Anfänger?
Die Leute quatschen so gern von Spielmechanik die das zulässt statt ehrlich zu sein. Die meisten die hier noch Spielen konnten das weil der High-Sec. relativ sicher war. Früher war es relativ unwahrscheinlich, heute eher Standart. Man ist nur immer solang ein Gegner einer Sache, solange man das Opfer ist, als Täter wird man starker befürworter.
Wer weiß wieviel von euch am ball blieben wenn sie gerade neu anfangen müssten und permanent Opfer werden und auf keinen grünen Zweig kommen. Ach und nein ich habe noch kein Schiff durch ganken verloren aber kenne einige die das haben die dann auch aufgehört haben. Was ich persönlich verstehen kann den die sind nicht afk die lesen sich im Markt durch, studieren Fittings und was weiß ich alles. Was sollen Anfänger deiner Meinung nach machen, 6 Monate auf der Station angedockt bleiben bis sie die meissten Aspekte des Spiels kennen? Also ist die Argumentation: Man kann sich ja wehren absolut bescheuert. Jedes Spiel hat eine absolut sicher Zone für Anfänger und das aus gutem Grund, es ist nicht Spielfördern einigen Honks zu erlauben Neulinge permanent weg zu klatschen.


es ist nur eine Spielwiese / weise, von vielen. Neutral und objektiv muss man es versuchen zu sehen.

Ja Piz gankt. Er ist aber nur ein dummer Alt. Andere Alts minern, tun pvp, pve oder das was mir Böcke macht. Ja und ich wurde auch schon gegankt, mehrfach, mittlerweile lach ich mir dabei den Ar... ab wenns mal wieder knallt über den Dreckssack der meine afk Barge schrottet oder mich beim Autopoiloten erwischt. Ja ich mache das auch, ich akzeptiere aber die Konsequenzen! Der erste Verlust war hart (auch nach dem Motto Retriever und 2 Tage später passierts dann), ich wurde mehrfach gewarnt und habs abgetan, Konsequenz lies nicht lange warten.

EVE setzt vorraus, dass man bereit ist sich in die Tiefe des Spiels / der Technik einzuarbeiten. Das Spiel ist einfach nunmal komplex und hat einen Tiefgang wie kein weiteres Spiel. Eve ist kein Arcatespiel, Eve ist keinte leichte Kost - und Eve ist in dieser Härte anders als jedes andere Spiel und mit dieser Härte kommen viele eben nicht klar, mental, Freizeitbeschäftigung etc. warum aber für diese das Spiel umkrempeln zum Nachteil aller anderen?

Highsec absolut sicher machen: es bringt doch nix, dann hört die Hälfte auf die im Moment noch im Hisec ist und dort Spass sucht / hat. Wenn dann müsste man einen neues Secgebiet launchen wo es absolute Sicherheit gibt Ultrahighsec oder behütete Welt Sec - was aber auch nix bringt, weil Noobs und Wiedereinsteiger dann doch eben dem Reiz erliegen mal das Mining im 0,5 zu probieren, weil das mit Ganker schon nicht so schlimm sein wird und so - und die Weite von Eve kennenzulernen. Und selbst wenn Highsec sicher wäre, ists nur eine Frage der Zeit bis die "üblichen Kandiaten" dann mit ihren Bargs, 10 Bill Frachter, Autopiloterei, Indus, Failfits usf. mal das Low besuchen müssen, dort auf die Schnauze bekommen und dann eben deswegen aufhören.

Diese Gedankengänge (Highsec absolut sicher machen) scheinen mir nicht der Schlüssel. Das Problem liegt daran, dass der überwiegende (aber nicht ausschliessliche) Teil der Leute die Eve verlassen -wegen Ragequit und so- nicht wissen und verstehen was Eve ist.
CCP Phantom
C C P
C C P Alliance
#71 - 2016-09-01 12:21:52 UTC
Vielen Dank für die vielen konstruktiven und nützlichen Rückmeldungen und Diskussionsbeiträge.

Eine erste Zusammenfassung wurde an die Entwickler geschickt, weitere Zusammenfassungen werden - sofern weitere Beiträge vorhanden sind - folgen.

Insgesamt wird die Idee abwartend positiv gesehen, mit Bedenken/Fragen zu einzelnen, spezifischen Spielmechaniken (Gankfleets etc.).

CCP Phantom - Senior Community Developer

Grookshank
V0LTA
WE FORM V0LTA
#72 - 2016-09-01 12:28:10 UTC  |  Edited by: Grookshank
CCP Phantom wrote:
Kommentare und Bedenken der Community

1) Highsec-Ganking könnte zu einem Problem werden. Möglicher Lösungsvorschlag: Nur Aktionen die bei aktivem Sicherheitssystem (kein Safety-Off) möglich sind, sind erlaubt.


Das ist nicht die Lösung. Warum soll denn bitte mit den Sicherheitssystem herumgespielt werden? Alpha Armeen sind nicht nur ein high-sec Problem. Limitiert bitte die Alpha Klone wie Trials: nur ein Alpha gleichzeitig eingeloggt und kein Alpha und Omega gleichzeitig eingeloggt. Sonst haben wir nachher überall kostenlose Scouts stehen (null, WH, etc.).

Bitte!
Shino Melot
UC-Alliance HQ
#73 - 2016-09-01 12:29:51 UTC
Piz Caldera wrote:
Micardo wrote:
[quote=Piz Caldera]


Witzig, ist ja immer leicht seine Spielweise zu verteidigen wenn man sich auskennt. Was bringt das nem Anfänger?
Die Leute quatschen so gern von Spielmechanik die das zulässt statt ehrlich zu sein. Die meisten die hier noch Spielen konnten das weil der High-Sec. relativ sicher war. Früher war es relativ unwahrscheinlich, heute eher Standart. Man ist nur immer solang ein Gegner einer Sache, solange man das Opfer ist, als Täter wird man starker befürworter.
Wer weiß wieviel von euch am ball blieben wenn sie gerade neu anfangen müssten und permanent Opfer werden und auf keinen grünen Zweig kommen. Ach und nein ich habe noch kein Schiff durch ganken verloren aber kenne einige die das haben die dann auch aufgehört haben. Was ich persönlich verstehen kann den die sind nicht afk die lesen sich im Markt durch, studieren Fittings und was weiß ich alles. Was sollen Anfänger deiner Meinung nach machen, 6 Monate auf der Station angedockt bleiben bis sie die meissten Aspekte des Spiels kennen? Also ist die Argumentation: Man kann sich ja wehren absolut bescheuert. Jedes Spiel hat eine absolut sicher Zone für Anfänger und das aus gutem Grund, es ist nicht Spielfördern einigen Honks zu erlauben Neulinge permanent weg zu klatschen.


es ist nur eine Spielwiese / weise, von vielen. Neutral und objektiv muss man es versuchen zu sehen.

Ja Piz gankt. Er ist aber nur ein dummer Alt. Andere Alts minern, tun pvp, pve oder das was mir Böcke macht. Ja und ich wurde auch schon gegankt, mehrfach, mittlerweile lach ich mir dabei den Ar... ab wenns mal wieder knallt über den Dreckssack der meine afk Barge schrottet oder mich beim Autopoiloten erwischt. Ja ich mache das auch, ich akzeptiere aber die Konsequenzen! Der erste Verlust war hart (auch nach dem Motto Retriever und 2 Tage später passierts dann), ich wurde mehrfach gewarnt und habs abgetan, Konsequenz lies nicht lange warten.

EVE setzt vorraus, dass man bereit ist sich in die Tiefe des Spiels / der Technik einzuarbeiten. Das Spiel ist einfach nunmal komplex und hat einen Tiefgang wie kein weiteres Spiel. Eve ist kein Arcatespiel, Eve ist keinte leichte Kost - und Eve ist in dieser Härte anders als jedes andere Spiel und mit dieser Härte kommen viele eben nicht klar, mental, Freizeitbeschäftigung etc. warum aber für diese das Spiel umkrempeln zum Nachteil aller anderen?

Highsec absolut sicher machen: es bringt doch nix, dann hört die Hälfte auf die im Moment noch im Hisec ist und dort Spass sucht / hat. Wenn dann müsste man einen neues Secgebiet launchen wo es absolute Sicherheit gibt Ultrahighsec oder behütete Welt Sec - was aber auch nix bringt, weil Noobs und Wiedereinsteiger dann doch eben dem Reiz erliegen mal das Mining im 0,5 zu probieren, weil das mit Ganker schon nicht so schlimm sein wird und so - und die Weite von Eve kennenzulernen. Und selbst wenn Highsec sicher wäre, ists nur eine Frage der Zeit bis die "üblichen Kandiaten" dann mit ihren Bargs, 10 Bill Frachter, Autopiloterei, Indus, Failfits usf. mal das Low besuchen müssen, dort auf die Schnauze bekommen und dann eben deswegen aufhören.

Diese Gedankengänge (Highsec absolut sicher machen) scheinen mir nicht der Schlüssel. Das Problem liegt daran, dass der überwiegende (aber nicht ausschliessliche) Teil der Leute die Eve verlassen -wegen Ragequit und so- nicht wissen und verstehen was Eve ist.



Schlussendlich nur der Tatsache geschuldet, dass "Piz Caldera" immer wieder im Klon aufwacht und es hier keinen Wyatt Earp geben kann, der Ihn bis zum letzten Klon jagen würde, um ihn in die "Große Kühltruhe" zu hängen. So gesehen ist es nichts anderes als einen unfäiren Vorteil auszunutzen und zu sagen "Ätsch-Bätsch ihr könnt mir gar nix". Und die die aufgehört haben dachten sich da wohl, "Doch - das geht".
Gregorius Goldstein
Queens of the Drone Age
#74 - 2016-09-01 12:43:48 UTC  |  Edited by: Gregorius Goldstein
War dabei als "D&D Online" als eines der ersten MMOs 2010 free to play wurde. Es war ein Riesenspaß und ich freu mich wirklich darauf eine weitere Runde davon mit EVE zu bekommen. Natürlich waren die meisten Veteranen erst mal super skeptisch, aber rückblickend sind sich fast alle Spieler einig, dass die zwei, drei Jahre nach FTP die geilsten überhaupt waren.

Ein paar Tipps aus meiner Erfahrung mit andren Free to Play Modellen:

- Nehmt die Alphas von Serverweiten Belohnungen aus. Es sei denn Ihr wollt, dass jeder Spieler 10+ Accounts anlegt. In DDO hatte ich am Ende 20!

- Belohnt Vets/Coprs die Alphas an die Hand nehmen. Ist bitter nötig in EVE und kleine Incentives machen es leichter immer wieder dieselben Fragen zu beantworten.

- Macht euch auf Heerscharen von Trollen und Sockenpupen gefasst. (Also noch mehr als jetzt schon..) Dadurch, dass die Accounts auch ohne Geld/Plex weiterlaufen hat irgendwann jeder seine persönliche Armee an virtuellen Unterstützern.

- Bringt die Abwehrmaßnahmen gegen Bots und Exploits auf den höchst möglichen Stand. Das FTP der natürliche Freund des Bots/Makros ist dürfte klar sein. Aber mit dauerhaften gratis Accounts lassen sich noch weit fiesere Sachen anstellen. Beliebt war/ist z.B. Glitches durch absichtliche Überlastung der Spielserver zu erzeugen, die dann für Exploits genutzt werden konnten. Geht natürlich massiv auf den Spielspaß der anderen Spieler und kann sehr viel Mod/Dev Zeit binden. Überhaupt sollte man damit rechnen, dass die Gratisspieler schwerer im Zaum zu halten sind, weil sie bei einen Bann ja keine Geld/Plex Investitionen gefährden. Get rich or die trying..

- Sorgt dafür, dass genug low level Items dropen und auch dort, wo sich Neulinge üblicherweise rumtreiben. Es ist frustrierend, wenn die Items mit niedrigeren Anforderungen zehn Mal teuer sind als die Items, die man gerade so nicht benutzten kann. Bzw. seeded so viel in den Märkten, dass man es nicht alles aufkaufen kann.

- Lasst die Werbung langsam anlaufen. Wenn alle Freeloader auf einmal auftauchen sind sie auch schnell wieder weg. Moderater Zuwachs über eine längere Zeit funktioniert besser. Und die Bestandsspieler können sich leichter an das neue Modell und die neuen Spieler gewöhnen. So eine Newbie-Flut könnte einigen zu krass sein.

- Entwickelt parallel zu FtP richtig geilen Content für die Spieler mit maximalem Powerlevel. Sonst denken die sofort, alles dreht sich nur noch um die Neulinge.

- Erklärt von vorne herein klipp und klar, dass Alpha Accounts nur eingeschränkten Support bekommen, oder auch gar keinen. Vermeidet Irritationen von Anfang an.

- Es sollte überlegt werden, ob es eine Obergrenze für ISK auf Alpha-Accounts geben soll. In erster Linie um RMT und ingame Geldwäsche schwerer zu machen.

- Haut zu Weihnachten Einsteiger-Pakete raus.
Piz Caldera
The Conference Elite
CODE.
#75 - 2016-09-01 12:44:59 UTC
Shino Melot wrote:
[quote=Piz Caldera][quote=Micardo][quote=Piz Caldera]

unfäiren Vorteil auszunutzen.


PvP ist im Regelfall nie fair in Eve

und muss ein Computerspiel fair sein? ist Eve als faires Spiel beworben oder angepriesen?

Arben Turbion
Soul-Society
#76 - 2016-09-01 12:45:36 UTC
Grookshank wrote:
CCP Phantom wrote:
Kommentare und Bedenken der Community

1) Highsec-Ganking könnte zu einem Problem werden. Möglicher Lösungsvorschlag: Nur Aktionen die bei aktivem Sicherheitssystem (kein Safety-Off) möglich sind, sind erlaubt.


Das ist nicht die Lösung. Warum soll denn bitte mit den Sicherheitssystem herumgespielt werden? Alpha Armeen sind nicht nur ein high-sec Problem. Limitiert bitte die Alpha Klone wie Trials: nur ein Alpha gleichzeitig eingeloggt und kein Alpha und Omega gleichzeitig eingeloggt. Sonst haben wir nachher überall kostenlose Scouts stehen (null, WH, etc.).

Bitte!


Kostenlose Scouts kannst du dir jetzt auch machen. Zwar jeden Char nur 14 Tage aber es geht. Daher ist das, wie ich finde, keine Begründung.
Generell am Sicherheitssystem rumspielen ist auch keine Lösung. Aber mit den Alphas ist es zu einfach Ganking-Alts über längere Zeit zu behalten. Daher ist eine Lösung ihnen das zu "verbieten". Vielleicht nicht ganz im Sinne der Neulinge ( Die aber wahrscheinlich nichtmal wissen was das ist ) aber eine Einschränkung für schon bestehende Spieler die einfach nur "Blödsinn" machen wollen. Es gäbe zu viele und Highsec Spieler hören auf weil es dann nicht mehr spielbar ist. Ganz das Ganking verbieten wäre Blödsinn. Das würde die Spielmechanik zu sehr beeinflussen.
Piz Caldera
The Conference Elite
CODE.
#77 - 2016-09-01 12:57:22 UTC
Gregorius Goldstein wrote:
War dabei als "D&D Online" als eines der ersten MMOs 2010 free to play wurde. Es war ein Riesenspaß und ich freu mich wirklich darauf eine weitere Runde davon mit EVE zu bekommen. Natürlich waren die meisten Veteranen erst mal super skeptisch, aber rückblickend sind sich fast alle Spieler einig, dass die zwei, drei Jahre nach FTP die geilsten überhaupt waren.

Ein paar Tipps aus meiner Erfahrung mit andren Free to Play Modellen:

- Nehmt die Alphas von Serverweiten Belohnungen aus. Es sei denn Ihr wollt, dass jeder Spieler 10+ Accounts anlegt. In DDO hatte ich am Ende 20!

- Belohnt Vets/Coprs die Alphas an die Hand nehmen. Ist bitter nötig in EVE und kleine Incentives machen es leichter immer wieder dieselben Fragen zu beantworten.

- Macht euch auf Heerscharen von Trollen und Sockenpupen gefasst. (Also noch mehr als jetzt schon..) Dadurch, dass die Accounts auch ohne Geld/Plex weiterlaufen hat irgendwann jeder seine persönliche Armee an virtuellen Unterstützern.

- Bringt die Abwehrmaßnahmen gegen Bots und Exploits auf den höchst möglichen Stand. Das FTP der natürliche Freund des Bots/Makros ist dürfte klar sein. Aber mit dauerhaften gratis Accounts lassen sich noch weit fiesere Sachen anstellen. Beliebt war/ist z.B. Glitches durch absichtliche Überlastung der Spielserver zu erzeugen, die dann für Exploits genutzt werden konnten. Geht natürlich massiv auf den Spielspaß der anderen Spieler und kann sehr viel Mod/Dev Zeit binden. Überhaupt sollte man damit rechnen, dass die Gratisspieler schwerer im Zaum zu halten sind, weil sie bei einen Bann ja keine Geld/Plex Investitionen gefährden. Get rich or die trying..

- Sorgt dafür, dass genug low level Items dropen und auch dort, wo sich Neulinge üblicherweise rumtreiben. Es ist frustrierend, wenn die Items mit niedrigeren Anforderungen zehn Mal teuer sind als die Items, die man gerade so nicht benutzten kann. Bzw. seeded so viel in den Märkten, dass man es nicht alles aufkaufen kann.

- Lasst die Werbung langsam anlaufen. Wenn alle Freeloader auf einmal auftauchen sind sie auch schnell wieder weg. Moderater Zuwachs über eine längere Zeit funktioniert besser. Und die Bestandsspieler können sich leichter an das neue Modell und die neuen Spieler gewöhnen. So eine Newbie-Flut könnte einigen zu krass sein.

- Entwickelt parallel zu FtP richtig geilen Content für die Spieler mit maximalem Powerlevel. Sonst denken die sofort, alles dreht sich nur noch um die Neulinge.

- Erklärt von vorne herein klipp und klar, dass Alpha Accounts nur eingeschränkten Support bekommen, oder auch gar keinen. Vermeidet Irritationen von Anfang an.

- Haut zu Weihnachten Einsteiger-Pakete raus.


sehr guter Beitrag!
Gregorius Goldstein
Queens of the Drone Age
#78 - 2016-09-01 13:02:50 UTC  |  Edited by: Gregorius Goldstein
Piz Caldera wrote:


sehr guter Beitrag!


Danke. Wenn ich noch Zeit finde schreibe ich mal was alles superlustig war mit den ganzen Newbies. Last euch eines schon mal gesagt sein: Wenn es gut läuft seid ihr ab November alle elite ;)
Tipa Riot
Federal Navy Academy
Gallente Federation
#79 - 2016-09-01 13:08:55 UTC  |  Edited by: Tipa Riot
CCP Phantom wrote:
Vielen Dank für die vielen konstruktiven und nützlichen Rückmeldungen und Diskussionsbeiträge.

Eine erste Zusammenfassung wurde an die Entwickler geschickt, weitere Zusammenfassungen werden - sofern weitere Beiträge vorhanden sind - folgen.

Insgesamt wird die Idee abwartend positiv gesehen, mit Bedenken/Fragen zu einzelnen, spezifischen Spielmechaniken (Gankfleets etc.).

Danke Dir!

Ich habe mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen lassen und es gibt eigentlich nur eine Änderung / Einschränkung, welche das Massenproblem und Ganker-Problem beseitigt. Trial-Account-Regeln für's Einloggen, d.h. wenn man einen Alpha einloggt darf man keinen anderen Account parallel betreiben.

Größere Alt-Mengen kann man dann immer noch als "Eyes", zur Spionage, als Extraktor-Startpunkt (5M SP ohne Anfangsinvestition) und dem WH/Citadel-Sitting einsetzen, aber die Heuschrecken-Venture und private Griffin-Armee sind dann nicht mehr für umme.

I'm my own NPC alt.

Tipa Riot
Federal Navy Academy
Gallente Federation
#80 - 2016-09-01 13:19:41 UTC
Gregorius Goldstein wrote:
Piz Caldera wrote:


sehr guter Beitrag!


Danke. Wenn ich noch Zeit finde schreibe ich mal was alles superlustig war mit den ganzen Newbies. Last euch eines schon mal gesagt sein: Wenn es gut läuft seid ihr ab November alle elite ;)

Schließe mich an, fände ich sehr interessant!

I'm my own NPC alt.