These forums have been archived and are now read-only.

The new forums are live and can be found at https://forums.eveonline.com/

Informationen und Bekanntmachungen

 
3 Pages123Next page
 

Devblog: Überarbeitung der strategischen Kreuzer

First post
Author
C C P Alliance
#1 - 2017-05-26 15:54:55 UTC  |  Edited by: CCP Phantom
(Engl. Originalblog)



Hallo, anpassungsfähige Kapselpiloten!

In diesem kurzen Devblog werden wir ein paar erste Informationen besprechen, die in Vorbereitung der großen Überarbeitung des Balancings für strategische Kreuzer im Sommer wichtig sind.

Wir möchten den übergeordneten Plan rekapitulieren, die erste von vielen Ankündigungen zu den Auswirkungen der Änderungen am Patch Day veröffentlichen und euch über die Einrichtung der neuen Strategic Cruiser Focus Group („Fokusgruppe zu strategischen Kreuzern“) informieren.

Bei der Präsentation zum Balancing von Schiffen und Modulen auf dem Fanfest 2017 wurden die Pläne zu einer wesentlichen Überarbeitung des Balancings von Tech-3-Kreuzern im weiteren Verlauf des Jahres diskutiert. Dieses Segment ist auf unserem YouTube-Kanal verfügbar, falls ihr es verpasst haben solltet.

Kurz gesagt wollen wir einige Kernprobleme mit dem aktuellen Design der strategischen Kreuzer beheben:

  • Modifikationen beschränken T3-Rümpfe aktuell auf bestimmte Boni und verhindern, dass T3-Kreuzer als „strategische“ Schiffe einsetzbar sind, die ihr immer wieder auf die aktuellen Bedürfnisse anpassen könnt, indem ihr Subsysteme ändert
  • T3-Kreuzer haben zu viel mit anderen Schiffen (insbesondere mit schweren Angriffskreuzern und Aufklärungsschiffen) gemeinsam, und ihre Überlegenheit kann die Schiffsvielfalt beeinträchtigen
  • Etliche Subsysteme und Subsystemkombinationen sind zu schwach und werden nur selten verwendet
  • Aus technischer und grafischer Sicht ist der aktuelle Status der T3-Kreuzer nicht haltbar.


Um einige dieser Probleme zu lösen, arbeiten wir derzeit an den folgenden Verbesserungen:

  • Die Anzahl der verfügbaren Subsysteme verringern, dafür aber leistungsstärkere und nützlichere Varianten anbieten.
  • .......Derzeit sieht unser Plan vier Subsystem-Slots mit drei Wahlmöglichkeiten für jeden Slot vor.
  • Eine allgemeine Überarbeitung des Balancings der T3-Kreuzerklasse, die unter anderem folgende Punkte beinhalten würde:
  • .......Erhöhung des Signaturradius und der Masse
    .......zusätzlich zum Nullifikations-Subsystem einige Leistungsreduktionen für Gefechte auf lange Distanzen
    .......doppelte Rüstungsboni für die Loki
    .......neue fraktionsspezifische Baukomponenten aus dem Wurmlochraum.
  • Eröffnung der Möglichkeit, Modifikationen bei Bedarf von strategischen Kreuzern zu entfernen, ohne die Modifikationen zu zerstören.


Zeitplan

Inzwischen können wir einen provisorischen Zeitplan zur Veröffentlichung der Balancing-Überarbeitungen bekannt geben. Derzeit rechnen wir damit, die Änderungen am 11. Juli 2017 zu veröffentlichen.

Da diese Änderungen an den strategischen Kreuzern sehr umfangreich sein werden, werden sich die bestehenden Schiffe und Subsysteme am Patchday enorm verändern. Wir wollen euch jetzt schon vor den Auswirkungen dieser Änderungen warnen und auch in den nächsten zwei Monaten immer wieder darauf hinweisen, um sicherzustellen, dass unsere Spieler vorbereitet sind.

  • Bestehende Subsysteme, die nicht in einem strategischen Kreuzer installiert sind, werden direkt in das nächstliegende Funktionsäquivalent umgewandelt, das im neuen System zur Verfügung steht.
  • Bei strategischen Kreuzern mit installierten Subsystemen werden die Subsysteme direkt in die neuen Systeme umgewandelt. Außerdem erhalten diese ein zusätzliches Subsystem, das im Frachtraum abgelegt wird. Damit soll sichergestellt werden, dass alle Spieler vor und nach dem Patch dieselbe Anzahl an Subsystemen haben.
  • Das bedeutet, dass zwar alle ausgerüsteten strategischen Kreuzer auch nach dem Patch einen gültigen Subsystemsatz haben werden, doch einige Module werden eventuell offline geschaltet, da sich Ausrüstung und Slot-Layout ändern können.
  • Wir möchten alle Spieler, die zur Downtime am 11. Juli einen T3-Kreuzer fliegen werden, herzlich bitten, sich an einen sicheren Ort, zum Beispiel zu einer verbündeten Sternenbasis zu begeben oder an einer Station/Struktur anzudocken, bevor die Downtime beginnt. So wird sichergestellt, dass sich kein Spieler beim nächsten Anmelden in einer brenzligen Situation befindet, während möglicherweise einige Module offline sind.


Die Fokusgruppe zu strategischen Kreuzern

Wir haben uns entschieden, nach dem Beispiel der Fokusgruppe zu taktischen Zerstörern auch eine neue Fokusgruppe zu strategischen Kreuzern einzuführen. Diese soll helfen, die Pläne für die Überarbeitung der T3-Kreuzer weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Das Ziel dieser Gruppe wird es sein, CCP mit Feedback aus einer kleineren Gruppe als der allgemeinen EVE-Spielergemeinschaft zu versorgen, damit die Diskussion zum Thema beschleunigt und übersichtlicher wird.
Die Protokolle des Kanals werden zur Wahrung der Transparenz automatisch auf dieser Website veröffentlicht. Alle können sehen, worüber diskutiert wird, aber nur Mitglieder der Fokusgruppe und CCP-Entwickler können zum Inhalt des Kanals beitragen.

Wir haben das Bewerbungsverfahren für die Fokusgruppe letzte Woche in diesem Thread im Forum eröffnet, und wir möchten allen danken, die sich als Mitglied der Gruppe beworben haben. Leider können wir nicht alle Bewerbungen akzeptieren, sonst wäre die Gruppe zu groß, um gut zu funktionieren.

Für die erste Runde dieser Fokusgruppe haben wir die folgenden Spieler ausgewählt:

  • Asher Elias
  • Capri Sun KraftFoods
  • Eustise
  • ExookiZ
  • frsd
  • Icarus Narcissus
  • lanyaie
  • Lemkor Gengod
  • Mawderator
  • Noxisia Arkana
  • progodlegend
  • Rowells
  • StarFleetCommander
  • Sturm Gewehr
  • Titus Tallang
  • White 0rchid


Diese Charaktere werden Evemails von CCP Fozzie erhalten, in denen alle Informationen zur Verbindung mit dem Slack-Team für CCP-Fokusgruppen enthalten sind. Die Arbeit der Fokusgruppe beginnt, sobald die Mitglieder online sind.

Danke, das ihr euch diesen Devblog angeschaut habt – insbesondere wollen wir den Freiwilligen für die Fokusgruppe danken!

Falls ihr es oben überlesen haben solltet, möchte ich die wichtigste Information zur Umstellung, die auch in den nächsten Monaten noch oft zu lesen sein wird, hier noch einmal wiederholen:

Wir möchten alle Spieler, die zur Downtime am 11. Juli einen T3-Kreuzer fliegen werden, herzlich bitten, sich an einen sicheren Ort, zum Beispiel zu einer verbündeten Sternenbasis zu begeben oder an einer Station/Struktur anzudocken, bevor die Downtime beginnt. So wird sichergestellt, dass sich kein Spieler beim nächsten Anmelden in einer brenzligen Situation befindet, während möglicherweise einige Module offline sind.

Nochmals vielen Dank und guten Flug!
- Team Five-0

CCP Phantom - Senior Community Developer

#2 - 2017-05-27 17:03:48 UTC
Hört sich schon mal gut an.

Aber was genau war nochmal das grafische Problem?
NEW.ORDER
#3 - 2017-05-29 08:04:14 UTC
Meine Meinung: Wieder Schiffe die NUTZLOS gemacht werden.
Minmatar Republic
#4 - 2017-05-29 09:01:17 UTC
Hm

Bist du dir sicher das sie nutzlos werden?

Sind denn schon neue Stats / Boni bekannt?

Dieser Satz hört sich doch erstmal vielversprechend an.

"• Die Anzahl der verfügbaren Subsysteme verringern, dafür aber leistungsstärkere und nützlichere Varianten anbieten."


PS: Liebes CCP Team ich habe an dem Tag Geburtstag als macht mir den nicht kaputt wenn ich bitten darf Cool
Rays Crazy
#5 - 2017-05-29 18:24:41 UTC
War eigentlich abzusehen, das ES früher oder später kommt. Nach den Kastrationen der strategischen Zerstörer wurde bestimmt bei CCP eifrig daran gearbeitet, auch gleich die Cruiser zu kastrieren. Nehmt den Müll doch einfach aus dem Spiel, wenn er euch stört. Sich mit den Nerfs an diesen Schiffen zu beschäftigen kostet nur unnötig Zeit, die ihr lieber in andere Projekte stecken solltet. Nach eurer "Balancing-Anpassung" ist die Loki eh nur noch nen Schatten seiner selbst. Kommt uns doch irgendwie schon bekannt vor.
Northern Coalition.
#6 - 2017-05-29 23:19:11 UTC
Mister Focus wrote:
Hört sich schon mal gut an.

Aber was genau war nochmal das grafische Problem?


Afaik hat die Wandelbarkeit der T3C im Bereich der Shader/SKINs ziemliche Probleme gemacht, weshalb es für die auch keine SKINs gibt. Das wird sich hiernach vermutlich ändern.

@Rest:
Hört auf zu flennen. Diese Schiffe gehören seit ihrer massigen Verfügbarkeit überarbeitet und in Linie gebracht.
Die überzogenen Stats waren gut, als die Preise für nen T3C bei 1b+ lagen und 1b noch ne Menge Geld war, wenn heutzutage jede Hinterweltler Allianz ne vollständige T3 Doktrin fahren kann, läuft etwas schief.
Wenn jetzt noch in naher Zukunft die HAC ein bisschen poliert werden um nicht ganz so schlecht zu sein wie aktuell, bin ich mit dem aktuellen Stand des Balancings recht zufrieden.

@Phantom:
Ist denn in dem Zusammenhang ein HAC-Buff vorgesehen, und gibt es schon ungefähre Pläne, wo die EWar-Leistung der neuen T3C im Verhältnis zu Recons stehen wird?
Gallente Federation
#7 - 2017-05-30 09:40:03 UTC
ich kann nur hoffen das die Leistung endlich vernünftig angepasst werden. denn ein cloaky + nully t3 ist einfach nur schrecklich ... niemand brauch nulliefied schiffe. Ausserdem gibt es ganze Subsysteme die einfach nicht verwendet werden weil sie abgrundtief schlecht sind und die anderern Subsysteme sind dann einfach zu stark.
Wenn ich meine PvE tengu auf 1000+ DPS und einen tank der eines marauders vergleichbar ist (in Verbindung mit Speed/sigtank ) , bringen kann, dann ist an der Schiffsklasse etwas ganz gewaltig faul.
Die PvE Tengu war nur ein Beispiel. Es gibt noch mehrere und auch mit den anderen Fraktionen.

Natürlich bin ich froh über starke schiffe im spiel sowie jeder andere auch, aber wenn es bedeuted das andere schiffe im vergleich einfach alt aussehen ( HAC ) dann ist das sehr schade. denn ich persönlich mag die die HAC die aber nicht im geringsten mit einem T3 "HAC" anstinken können.


wie dem auch sei :P von mir ein dickes fettes +1 für den willen dies zu ändern. wenn es dann noch gut umgesetzt wird ist es umso schöner :)
Gallente Federation
#8 - 2017-05-30 14:42:44 UTC
Ichmagmirkeinenamen aussuche wrote:
ich kann nur hoffen das die Leistung endlich vernünftig angepasst werden. denn ein cloaky + nully t3 ist einfach nur schrecklich ... niemand brauch nulliefied schiffe.

Spricht der Carebear. Blink Cloaky, tanky, nullified Schiffe sind eine Notwendigkeit als HK für die erfolgreiche Carrier-Jagd.

I'm my own NPC alt.

Gallente Federation
#9 - 2017-05-31 11:01:07 UTC
es gibt auch andere wege carrier zu killn ;) jeder vernünfte SOV Besitzer oder Renter wird den Intel channal nutzen und dadurch auch cloaky nully t3´s entkommen. Nur diejenigen die null plan haben und sich einen Sch****dreck drum kümmern was im Intel gemeldet ist, wird auch gekillt und dafür brauch man keine cloaky nully t3´s. da reicht schon ein bomber der decloaked und das cyno aufreisst, oder die sabre die den carrier solange tackled bis die fleet ankommt. Cloaky Nully T3´s sind einfach zu stark und man brauch sie nicht.

ich kann nur jeden bedauern der einen cloaky nully T3 brauch um irgend etwas in die finger zu bekommen.
Gallente Federation
#10 - 2017-05-31 17:48:15 UTC
Ichmagmirkeinenamen aussuche wrote:
Cloaky Nully T3´s sind einfach zu stark und man brauch sie nicht.

Du widersprichst Dich, wenn man sie nicht bräuchte, wären sie nicht "zu stark". Twisted

I'm my own NPC alt.

Brotherhood Of Silent Space
#11 - 2017-06-22 08:45:55 UTC  |  Edited by: Kira Hhallas
Gibt's da schon mal neue Infos darüber?

Ich muß leider dazu sagen, das Konzept ist super, aber in der Realität kauf ich mir ein Neues T3 mit dem Fittings was ich brauche bevor ich umbauen Anfange.

Es gibt viele Einsatzgebiete der T3s, aber warum werden manche Kombinationen nicht geflogen ?
Weil ein anderes Schiff es entweder besser oder Billiger die macht ...

Kira Hhallas - Austrian EvE Community - ingame =Österreich= - StoryPage - https://oneshotstorys.wordpress.com/ -


Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare

#12 - 2017-06-22 10:56:08 UTC
Ja so ein paar kleine detaild würden schon gut tun damit man weiss ob es sich zum positven ode negativen verändert..... aktuell weiss man leider nur das sich die t3 ändern
#13 - 2017-06-26 02:16:08 UTC
Hab mir mal meine Tengu die ich für DED`s (6 - 10/10) in Provi benutze auf dem Testserver mit den neuen Subsystemen zusammengebastelt.

Die Signatur ist von 150m auf 180m erhöht worden, Shield Boost und DPS sind gleich geblieben. Die Resilücke die sich auf Thermal entwickelt hat, kann mit dem zusätzlichen Medslot ausgleichen. Capstable mit einem Medium Capacitor Control Circuit I (vorher zwei T2 Rigs benötigt), daher konnte ich noch ein zusäzliches Rig für mehr Reichweite einbauen.

Die Knifte war natürlich in den Haven und Sanctums was Tank angeht unterfordert, konnte leider nicht austesten, wie sich das Teil vor allem in der letzten Pocket einer 8/10 oder 10/10 schlägt. Bin aber recht optimistisch, dass sich der etwas erhöhte Sigradius nicht so stark auswirken wird, wir erwartet.

Das ist zumindestens meine Erfahrung was das Ratten angeht.

Bild vom Fitting Tool - Resi - Signaturradius etc.


[Tengu, Mila Okasaki's Tengu]
Caldari Navy Ballistic Control System
Caldari Navy Ballistic Control System
Caldari Navy Ballistic Control System

Pithum A-Type Medium Shield Booster
Pith X-Type Shield Boost Amplifier
Republic Fleet 10MN Afterburner
Pith X-Type EM Ward Field
Pith X-Type EM Ward Field
Missile Guidance Computer II
Thermal Dissipation Field II

Heavy Assault Missile Launcher II
Heavy Assault Missile Launcher II
Heavy Assault Missile Launcher II
Heavy Assault Missile Launcher II
Heavy Assault Missile Launcher II
Heavy Assault Missile Launcher II

Medium Hydraulic Bay Thrusters I
Medium Hydraulic Bay Thrusters I
Medium Capacitor Control Circuit I

Tengu Core - Augmented Graviton Reactor
Tengu Defensive - Amplification Node
Tengu Offensive - Accelerated Ejection Bay
Tengu Propulsion - Fuel Catalyst




#14 - 2017-06-26 09:29:39 UTC
Ich hab mal einen Blick in die Kristallkugel geworfen und es erschien mir folgende Vision:

T3´s werden extrem böse PvP-Schiffe, also noch deutlich böser als sie ohnehin schon sind.
Das bedeutet das wir demnächst weniger Bomber-Drops via Covert-Cyno sehen werden, sondern T3 Drops.
Was zu mehr gewhine über Cloaky-Neuts im 0.0 führt.
Wir werden erleben das immer mehr T3´s benutzt werden, statt T2 Cruiser-Gangs.

Dann kommt in nem halben bis dreiviertel Jahr CCP dahinter das die Dinger vieleicht nicht ganz so geballanced sind wie erwartet, gefolgt von einem Rebalance was wiederum unmittelbar dazu führt das das gewhine von irgendwelchen 0.0-Whimps und anderen Pennern führt die wiedermal nicht einsehen wollen das das Schiff das sie benutzen dann DOCH nen bischen overpowered ist.

Wir sehen uns dann nächstes Jahr zum selben Thema.

Gruß

Raze

250.000 Skillpunkte gratis zum Start:

Buddyinvite

Unknown Dimension Forum

#15 - 2017-06-26 09:57:56 UTC
Razefummel wrote:
Ich hab mal einen Blick in die Kristallkugel geworfen und es erschien mir folgende Vision:

T3´s werden extrem böse PvP-Schiffe, also noch deutlich böser als sie ohnehin schon sind.
Das bedeutet das wir demnächst weniger Bomber-Drops via Covert-Cyno sehen werden, sondern T3 Drops.
Was zu mehr gewhine über Cloaky-Neuts im 0.0 führt.
Wir werden erleben das immer mehr T3´s benutzt werden, statt T2 Cruiser-Gangs.

Dann kommt in nem halben bis dreiviertel Jahr CCP dahinter das die Dinger vieleicht nicht ganz so geballanced sind wie erwartet, gefolgt von einem Rebalance was wiederum unmittelbar dazu führt das das gewhine von irgendwelchen 0.0-Whimps und anderen Pennern führt die wiedermal nicht einsehen wollen das das Schiff das sie benutzen dann DOCH nen bischen overpowered ist.

Wir sehen uns dann nächstes Jahr zum selben Thema.

Gruß

Raze



Woran machst Du das fest? Was ich bisher mitbekommen und gesehen habe werden da zwar lustige Cloaky-DPS Schiffe draus, aber generell halten insbesondere die Tengus deutlich weniger aus. In größeren Flotten recht Alpha-anfällig und z.B. im WH in kleinen Flotten durch die niedrigen Resis als Tackler recht dünnhäutig.

Für mich sieht das generell nach mehr DMG bei weniger DEF aus. Ja, es eröffnen sich paar mehr möglichkeiten, aber ob das Ziel erreicht wird, daß es mehr als 2-3 Fittings gibt die verwendet werden bezweifle ich beim jetzigen Stand noch.

Aber es ist ja noch nicht final.
#16 - 2017-06-26 10:12:04 UTC  |  Edited by: Razefummel
Eikin Skjald wrote:
...

Woran machst Du das fest? Was ich bisher mitbekommen und gesehen habe werden da zwar lustige Cloaky-DPS Schiffe draus, aber generell halten insbesondere die Tengus deutlich weniger aus. In größeren Flotten recht Alpha-anfällig und z.B. im WH in kleinen Flotten durch die niedrigen Resis als Tackler recht dünnhäutig.

Für mich sieht das generell nach mehr DMG bei weniger DEF aus. Ja, es eröffnen sich paar mehr möglichkeiten, aber ob das Ziel erreicht wird, daß es mehr als 2-3 Fittings gibt die verwendet werden bezweifle ich beim jetzigen Stand noch.

Aber es ist ja noch nicht final.


Woran ich das Festmache?

Der Scheiß ist seit dem Release von den Mistschiffen bereits 5x passiert, was unter anderen dazu geführt hat das ALLE anderen Schiffe ebenfalls ein Revamp bekommen haben und Battlecruiser mit sammt ihnen die mediumsized Waffen derartig generfed wurden das Schiffe wie z.B. die Drake und die Myrmidon ausser zum lvl3 Missis fliegen fast zu nichts anderem mehr brauchbar sind.

Naja, und der Missile-User hat quasi zur "Wiedergutmachung" Rapid-Launcher bekommen... WOHOOO!!!
Nur mal als Erinnerung: Soetwas wie "Rapid Launcher" hat man zu meiner Anfangszeit schlicht nicht benötigt damit ein Schiff überhaupt zu irgendetwas nützlich ist.

CCP selbst hat bereits mal angedeutet das T2 Cruiser kaum noch Verwendung finden weil die T3 Hobel in nahezu JEDEM Fall die bessere Wahl sind was die Performance angeht. Wenn man mal von den Ratting-Ishtars absieht.

Das interessante dabei ist das es mit den T3 Dessis derartige Ballance-Probleme nicht zu geben scheint.

Wenn wir also sehen das T3 Dessis wenig Probleme machen, T3 Cruiser aber der absolute Balancing-ALBTRAUM sind, da kommt in mir jedenfalls die Frage auf:

Warum macht man nicht einfach die T3 Cruiser genauso wie die T3 Dessis?
Wenn man etwas modularer werden will, dann gibt man denen 3 Subsystem Slots und macht für jeden einzelnen Bonus ein eigenes Subsystem : Have Fun.

Dann sind die Karren immernoch modular und flexibel, dafür aber leichter zu balancen.
Wenn man dann feststellt das gewisse Bonis mal so garnicht benutzt werden, dann kegelt man die entsprechenden Subs einfach komplett aus dem Game, da die offensichtlich unfug sind.

Das könnte man tatsächlich so machen, man könnte denen dann auch nen festes Slot-Layout verpassen und nen passendes Set Basis-Bonis wie bei den Dessis.

Was genau spräche dagegen?

Ach ja... das anschliessende gewhine und die Tatsache das man sich eingestehen müsste das die Ursprüngliche Idee komplette Scheiße war, was ich aber damals schon angemerkt hatte als die Dinger angekündigt wurden.

Sagen wir also einfach:

Ich mache das an Erfahrungswerten fest.

250.000 Skillpunkte gratis zum Start:

Buddyinvite

Unknown Dimension Forum

#17 - 2017-06-26 12:42:25 UTC
Razefummel wrote:
Eikin Skjald wrote:
...

Woran machst Du das fest? Was ich bisher mitbekommen und gesehen habe werden da zwar lustige Cloaky-DPS Schiffe draus, aber generell halten insbesondere die Tengus deutlich weniger aus. In größeren Flotten recht Alpha-anfällig und z.B. im WH in kleinen Flotten durch die niedrigen Resis als Tackler recht dünnhäutig.

Für mich sieht das generell nach mehr DMG bei weniger DEF aus. Ja, es eröffnen sich paar mehr möglichkeiten, aber ob das Ziel erreicht wird, daß es mehr als 2-3 Fittings gibt die verwendet werden bezweifle ich beim jetzigen Stand noch.

Aber es ist ja noch nicht final.


Woran ich das Festmache?


Sagen wir also einfach:

Ich mache das an Erfahrungswerten fest.



War wirklich ne ernstgemeinte Frage, hätte ja sein können, daß Du Dich damit beschäftigt hast. Ne Meinung und Erfahrung soll natürlich jeder haben und hat auch bekanntlich jeder, aber die bringen mich in dem Fall nicht weiter.

Dann testen wir mal weiter und warten die Anpassungen ab.
#18 - 2017-06-26 13:23:26 UTC  |  Edited by: Razefummel
Eikin Skjald wrote:
...

War wirklich ne ernstgemeinte Frage, hätte ja sein können, daß Du Dich damit beschäftigt hast. Ne Meinung und Erfahrung soll natürlich jeder haben und hat auch bekanntlich jeder, aber die bringen mich in dem Fall nicht weiter.

Dann testen wir mal weiter und warten die Anpassungen ab.


Die Problematik die ich mit den jetzigen Changes sehe ist halt das die Schiffe plötzlich Bonis kombinieren die sie vorher nicht kombinieren konnten, was sie bis weilen noch gefährlicher macht als sie ohnehin schon sind.

Denk mal kurz an Schiffe wie Proteus und Legion in Bezug auf DPS und Tank und wozu sie heute schon fähig sind.
Die beiden Chassis werden wohl nicht all zu drastisch von den Changes profitieren wie die Tengu, sind allerdings heute schon nen echter Albtraum wenn sie "richtig" gefittet sind weil sie medium Waffen benutzen und damit ihren ordentlichen DMG problemlos ins Zielbringen, ne kleine Sig haben und nen Puffer bei dem manches BS neidisch wird.

Jetzt stell dir mal vor was passiert wenn solche Monstren neuerdings per Plack-Ops-Courier jedem beliebigen Roam einfach mal entspannt in die Fresse springen. (was sie warscheinlich auch mit wachsender Begeisterung tun werden) Oder was diese Covert-Monster in WH´s anrichten können.

Naja, und statt irgendwelcher ratting-Ishtars werden dann wohl Tengus mit Autotargeting MIssiles häufiger in Annomalien zu sehen sein...

Warscheinlich male ich grad etwas schwarz, das kann gut sein, allerdings bleibt es ja dabei:

Zuerst schreien diejenigen die sagen "Alter, ernsthaft? Das kann nicht euer ernst sein!"
Danach diejenigen die Sagen: "NEEEEEIIIIINNNNN !!!! CCP, nehmt mir mein Spielzeug nicht wieder weg !!!! Das war soooo cooool in nem IMBA Schiff unterwegs zu sein !!!!"

Sich übrigens nen Team aus Beratern ran zu holen um etwas zu verbessern, ist eine Sache. Wenn diese Berater allerdings im Hinterkopf haben "Alter, wir können uns unsere Lieblingsschiffe zusammenschrauben die wir immer haben wollten !" .... das ist ne andere Sache.

So isses halt.

250.000 Skillpunkte gratis zum Start:

Buddyinvite

Unknown Dimension Forum

Public-Enemy
#19 - 2017-06-26 14:23:57 UTC

Ich habe gestern und heute ein wenig mit den Fittings rumgespielt und die Zeiten des Minicarriers (Proteus) mit 400k EHP (Slaveset, Booster) + Tacklerange + Warpspeed und annehmbarer DPS sind vorbei. Genauso wie die Legion die mit Dualrep und 100mn Gott und die Welt tanken kann und noch saubere 600DPS mit Heavy Assault drückt ist Geschichte.

Meines erachtens nach gibts bei den T3 nur noch "entweder oder", die absoluten Allrounder werden sie ab nächsten Monat nicht mehr sein, da wird man zwangsläufig immer umfitten müssen. Und das ist auch gut so!
#20 - 2017-06-27 09:16:29 UTC
John Huffer wrote:

Ich habe gestern und heute ein wenig mit den Fittings rumgespielt und die Zeiten des Minicarriers (Proteus) mit 400k EHP (Slaveset, Booster) + Tacklerange + Warpspeed und annehmbarer DPS sind vorbei. Genauso wie die Legion die mit Dualrep und 100mn Gott und die Welt tanken kann und noch saubere 600DPS mit Heavy Assault drückt ist Geschichte.

Meines erachtens nach gibts bei den T3 nur noch "entweder oder", die absoluten Allrounder werden sie ab nächsten Monat nicht mehr sein, da wird man zwangsläufig immer umfitten müssen. Und das ist auch gut so!



So sehe ich das auch. Wobei ich dafür nicht besonders zu begeistern bin. Ich hätte vorallem keine Cloacky-DPS Monster gebraucht. Aber wenn man es gut anstellt gibt es davon demnächst viele zu schießen, denn sie werden nur noch auf Gila-Niveau tanken.

Im PvE Bereich sehe ich es auch ein bissel wie Ratzefummel. Aber wenn ich dadurch demnächst mehr T3s als VNIs abschieße ist mir das scho recht.

Grade die Möglichkeit des Umfittens wird für einige Ops schon interessant, aber nicht an der Tagesordnung sein.
3 Pages123Next page
Forum Jump