These forums have been archived and are now read-only.

The new forums are live and can be found at https://forums.eveonline.com/

Allgemeines

 
  • Topic is locked indefinitely.
 

Bloggerecho #4 von Gramek - Die erste Zitadelle

First post
Author
CCP Phantom
C C P
C C P Alliance
#1 - 2016-05-03 17:03:00 UTC  |  Edited by: CCP Phantom
Der bekannte Blogger Gramek ruft zu einem neuen Bloggerecho auf!

[img]http://content.eveonline.com/www/newssystem/media/70258/1/GramekBloggerecho4.jpg[/img]

Die ersten Zitadellen in EVE wurden erst vorige Woche eingeführt, nun sind schon mehr als 100 Zitadellen gebaut und einsatzbereit im Weltraum. Auch erste Schlachten gab es, mehr als 10 Zitadellen wurden zerstört.

Wie stellt ihr euch eure Zukunft mit Zitadellen vor?
Was ist euer Traum?


Macht mit bei Gramek's Bloggerecho! CCP belohnt die besten (Blog-)Einträge mit einem kleinen Dankeschön.

CCP Phantom - Senior Community Developer

145578934
#2 - 2016-05-03 18:13:41 UTC
Ist doch klar: Die Imperien fühlen sich durch die Zitadellen, die von den Allianzen im imperialen Raum aufgestellt werden, politisch bedroht, und es beginnt ein schwelender Konflikt, in dessen Verlauf den Mitgliedern der Allianzen das Betreten der imperialen Raumstationen verweigert wird. Die Allianzen wiederum reagieren darauf, indem sie einerseits mehr Zitadellen im Imperialen Raum bauen, und diese durch ein geheimes Netz aus Sprungtoren verbinden.
Marcel Hoerrmann
Schweine im Weltall GmbH
RAZOR Alliance
#3 - 2016-05-04 05:30:15 UTC
Bist du der Meinung, dass dies geschehen wird? Und warum ist das Imperium immer angepisst?

Vielleicht wird es sich mal ändern und sie kooperieren zusammen, sodass eine win win situation entsteht.

Zu den Tradehubs, ich bin der Meinung, diese dürfen gerne gewechselt werden, sodass Zitadellen neue Gemeinschaftsplätze werden. Habe ich kein Problem, aber eines ist im weg, und zwar das angeblich in den Tradehubsystemen keine Zitadellen entstehen dürfen. Diese Regel verstehe ich nicht. Wer hat dies zu entscheiden? Und ingame, welche Regierung bzw. Firma untersagt, das Zitadellen dort nicht gebaut werden dürfen?

Dann soll CCP sich darum Kümmern, das die Tradehubs selbst sich eine Zitadelle in deren Systemen erstellen. So viel Geld wie dort entsteht, würde es mich nicht wundern.

Gruß Marcel

Eigentlich ist es gut, dass die Menschen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, so hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.

Henry Ford

145578934
#4 - 2016-05-04 08:02:26 UTC
Marcel Hoerrmann wrote:
Bist du der Meinung, dass dies geschehen wird?

Die Frage war nicht, was als nächstes in Eve geschieht, sondern was wir uns als zukünftige Entwicklung vorstellen.

Quote:
Und warum ist das Imperium immer angepisst?

Vielleicht wird es sich mal ändern und sie kooperieren zusammen, sodass eine win win situation entsteht.

Ist zu bezweifeln. Wer Macht hat, hat kein Interesse, diese mit anderen zu teilen. Und grade die Allianzen im 0.0 sind jetzt schon sehr mächtig.
Badboy Nakrar
Beg For Mercy.
Synergy of Steel
#5 - 2016-05-04 13:59:47 UTC
Also unsere Corp würde gerne eine Art Zwischenumschlagplatz durch eine Zitadelle errichten, welcher es vielen Bewohnern, die meist zwischen 10 und 20 Sprünge vom nächsten HUB entfernt sind, zu ermöglichen, ihre Ware einfach und bequem in der nähe zu Verkaufen. Wir würden dann die Ware zum jeweiligen HUB bringen und sie dort (natürlich für einen kleinen Gewinn) verkaufen.

Somit hätten alle ein Stück vom Kuchen. Die Bewohner können ihre Waren zügig verkaufen zu einem etwas geringeren Erlös und wir verdienen durch die Lieferung zum HUB die Differenz so hat jeder was davon.

Auf der anderen Seite wäre es dann auch möglich, Waren für einen etwas höheren Preis in der Zitadelle zu kaufen, für die man sonst ebenfalls durch die halbe Galaxis reisen müsste.

Wir wären dann keine Konkurrenz, sondern einfach nur eine Art kleiner Umschlagplatz, wo man die gängigsten Gegenstände bekommt. nicht mehr und nicht weniger.

Wer natürlich den " weiten" Weg auf sich nehmen möchte, kann dies natürlich gern tun ;-)


Kleines Gedankenspiel.

MfG
Chris BlackWolf
Know your Role
League of Unaligned Master Pilots
#6 - 2016-05-04 14:08:46 UTC
ich denke das die Zitadelle noch mehr Bewegung bringen werden neue taktigen und neu Möglichkeit auch für kleine Allianzen oder Corps. Neue Allianzen und Corps werden entstehn und die grossen Allianzen werden zerfallen aber dafür benötigen die spieler nicht nur die Zitadellen. Ich hoffe CCP bleib auf dem jetzigen weg was Zitadellen und so angeht der Raum in dem wir uns bewegen ist leer lasst uns in fühlen und nicht nur mit Zitadellen.
Klingbulore Monetiere
Aggregation Of Y's Interests
#7 - 2016-05-04 15:41:53 UTC
Ich habe zunächst gedacht, dass die Zitadellen bereits ein immenser Schritt in eine noch unabhängigere Wirtschafts- und Idustrieinfrastruktur wär aber ich bin mir sicher, dass es mit den angesagten Features zum Sommer und Herbst erst so richtig knallen wird. Die Zitadellen werden hier die Rolle der "sicheren" Lager einnehmen die mit ihren Hangern sowohl Ressourcen speichern werden als auch die nötigen Stellplätze für Schiffe mitbringen. Denn auch ein Subraum muss ggf. unahängig von den NPC-Stationen verteidigt werden.

Meine Prognose ist also klar eine Bewegungung weg von den NPC-Stationen, die im High- und Lowsec scheinbar deutlich den Ton angeben. Sollten die Industrie- und Miningstrukturen ernstahfte Vorteile ähnlich der Raffinerieeffizienz (Bsp.: Basiswert >50%) mit sich bringen, werden die Spieler genötigt werden sich früher oder später aus dem Nest der NPC zu bewegen und sich dem "wilden Leben" in den Corps einzufinden. Das Standing zu den Fraktionscorps wird also nicht mehr die Tragende Rolle im High- und Lowsec sein.

Nebenbei bemerkt gibt oder gab es so einige Knotensysteme ohne Stationen, und das oft auch an den Grenzen zum Lowsec. Der Schwarzmarkt wird sicher aufblühen und Raider werden ein wohliges Zuhause haben können. Gruselig aber bestimmt jetzt schon absolut real!

Letztlich kann ich mir noch nicht so richtig ausmalen, wie sich Rivalitäten um Belts in den Systemen entwickeln aber ich verwette meinen Hintern, dass "wreck their dreams" Programm sein wird um sich asl Corp oder Allianz die Vorherrschaft am regionalen Markt zu sichern und die Konkurenz auszubuhlen. Vor allem interessant wird es, wenn ganze Spielermärkte durch Kriege zeitweilig abgeschaltet werden und die Ströme an Materialien umgeleitet werden. Für mich ist so also auch klar, dass es künftig matrialschlachten in "sicheren" Sektoren geben wird, die es bis dahin so noch nicht gab.

So viel zu meinen Annahmen. Eventuell wird aber auch alles ganz anders. ^^

Grüße und fliegt sicher, solang ihr noch könnt. Big smile
Mister Focus
Safety Protokoll
#8 - 2016-05-04 18:08:20 UTC
Wie stellt ihr euch eure Zukunft mit Zitadellen vor?
Was ist euer Traum?


Ist ganz leicht.

100.000 neue Systeme
10.000 neue Rohstoffe und Kombinationen
1000 neue Schiffe
100 neue Waffensysteme
10 neue Systembuchten
1 Drag and drop Rechtesystem in der Corp und den Strukturen.

eXeler0n
Moira.
Villore Accords
#9 - 2016-05-05 19:54:27 UTC
Hier mal mein Senf:
http://quafe.de/bloggerecho/bloggerecho-4-die-erste-zitadelle/

eXeler0n

============================

Quafe:  http://quafe.de

Blogpack:  http://eveblogs.de

CowQueen MMXII
#10 - 2016-05-17 13:35:51 UTC
Letzte Woche habe ich unsere Corp-Zitadellen in unser Worm-Home gestellt. Die halbe Stunde, in der die beiden online gingen, war trotz entsprechender Vorkehrungen schon recht aufregend - man weiß ja nie, ob nicht doch plötzlich 30 böse Russen (oder was ähnliches) auftauchen.

Aus egoistischer Sicht (meiner und die meiner Corp) sind die Teile toll: Clone, gesicherte Hangare mit unendlich Platz, endlich eine Möglichkeit, durchgebrannte Module zu reparieren und nerviges Fuel BLock Haulern ist auch deutlich weniger häufig nötig und wichtig.

Auf der anderen Seite nimmt es wieder einmal eine Möglichkeit, an Intel zu kommen, da man den Feind nun wirklich erst sieht, wenn er abdockt (im Gegensatz zu: er logt ein oder hängt bereits im Force Field rum). In der Regel führt so etwas zu weniger Konfliktbereitschaft und somit weniger Content. Ob das stimmt, bleibt aber natürlich erst einmal abzuwarten.


Moo! Uddersucker, moo!

Donaldo Duck
Nomad Inc.
Hansa Teutonica
#11 - 2016-05-17 16:45:42 UTC
CowQueen MMXII wrote:
Auf der anderen Seite nimmt es wieder einmal eine Möglichkeit, an Intel zu kommen, da man den Feind nun wirklich erst sieht, wenn er abdockt (im Gegensatz zu: er logt ein oder hängt bereits im Force Field rum). In der Regel führt so etwas zu weniger Konfliktbereitschaft und somit weniger Content. Ob das stimmt, bleibt aber natürlich erst einmal abzuwarten.

Aus Sicht der Bewohner: Kontrolle übernehmen und Richtungsscanner benutzen
Aus Sicht von Fremden: Zitterdelle finden und am Bracket erkennen wie viele gedockt sind
CowQueen MMXII
#12 - 2016-05-17 18:17:34 UTC
Donaldo Duck wrote:

Aus Sicht von Fremden: Zitterdelle finden und am Bracket erkennen wie viele gedockt sind


Der Teil war mir neu, danke.

Moo! Uddersucker, moo!

Mona Calliante
LeagueOfV
#13 - 2016-05-20 09:50:26 UTC
Als einen Marked Hub finde ich die Zitterdelle schwierig , weil man die Location nicht über den Markt finden kann ,das kann für einen Händler nervig sein , das System der Zitadelle erst manuell finden zu müssen
Razefummel
Unknown Dimension
#14 - 2016-05-20 16:49:17 UTC
Also, meine 2 Cent dazu.

Ich persönlich finde Zitadellen als POS/Outpost-Ersatz was die Nutzbarkeit angeht prinzipiell super.

Man kann ohne Timer die Clone wechseln, die Kosten sind Spielerbasiert genau wie die Fuelversorgung und die Angebote auf der Zitadelle an Sich.

Ne hübsche Idee, und nen tolles Feature.

ABER, da kommt immer der Teil in mir durch der die Haare im Süppchen finden möchte und oft genug kommt dabei immer dieses "Alles gut und schön, aber irgendwie ist das wieder so eine halbgare Nummer..."-Gefühl durch.

Die Idee, das man mit den Zitadellen z.B. den Tradehubs irgendwie Konkurenz machen KANN, ist sehr interesant. Ohne Zweifel, der Zweifel dabei kommt nur dann auf wenn man weiss wie die meissten Spieler so ticken, denn man versetze sich mal in die Situation eines Traders der mit 1% oder 2% Tax/Fee angelockt wird, besonders in der Nähe der etablierten Tradehubs.

Da lauten die Fragen, die sich der besagte Trader dann stellt, ganz schnell:
"Was ist eigendlich wenn die Zitadelle gerade jemand anderem nicht passt und das Teil aus dem All geblasen wird?
"Wie ist das Dingen eigendlich bewaffnet?"
"Ist die betreffenden Corp überhaupt in der Lage das Teil odendlich zu verteidigen?!
"Warum sollte ich meine Assets DORT in den Markt stellen, wenn ich mit dem Risiko leben muss das ich ggf. nicht gemocht werde und die Besitzer mich nicht mehr docken lassen, mein Corpbüro kündigen oder sonstige Späßchen betreiben?"

Die meissten Spieler sagen sich dann wohl zurecht eher "Scheiß auf die 9%, ich trade trozdem auf ner NPC Station... sicher ist sicher."

Was das "gewaltsame zurückbauen" oder die "beschleunigte Demontage mit Licht und Soundeffekt" angeht, lässt sich sicherlich drüber streiten ob es wirklich nötig ist 3 Timer und nen DMG-Cap zu haben oder eher nicht.

Nur mal zum Vergleich:

KEINE andere Struktur im Spiel hat einen irgendwie gearteten DMG Cap. Und es funktioniert auch wunderbar ohne.
Man könnte den entsprechenden Zitadellen je nach Größe einfach eine entsprechende Masse an Hitpoints verpassen, die Teile mit einem entsprechenden Vulnerability Timer wie er derzeit implementiert ist belassen und dafür den 2. RF Timer weglassen. Genauso könnte man über Hardner nachdenken, wie bei den Schiffen auch und dafür dann je 1 Slot im Med und im Lowslot dazuwerfen... Feddich.

Wäre aber vermutlich auch viel zu unintuitiv wenn sich die Zitadellen wie Schiffe fitten liessen und ansonsten verhalten wie alle anderen Strukturen auch. Runterballern --> RF --> Fertig ballern.

Was mich persönlich am meissten stört ist eigendlich der Umstand das es wieder ne Step-by-Step-Implementierung geworden ist. Warum mich das nen bischen stört? Nun, eigendlich ganz einfach, es hieß ja "Ui, die Zitadellen kommen im Frühjahr!" ... was super war, dann hiess es "Naja, welche Module, Rigs und Services sind denn zur Verfügung? Wie sind die Werte?" Die Antwort DARAUF war wohl eher mit "Whoot? Kein Plan... wir basteln noch! Ach ja... und den Rest liefern wir dann nen halbes Jahr später nach... viel Glück ihr Beta-Tester." kürzest möglich beschrieben.

Sprich eine insgesammt relativ unbefriedigendere Gechichte.

Eine Zitadelle als POS-ERSATZ ... bedingt durch die Preise und dem Umfang sowie der Betriebskosten... wohl eher nicht.
Aber vielleicht überrascht uns CCP ja noch mit SMALL Zitadellen... wer weiß?

Ne Small Zitadelle würd ich übrigens Rapid Assambled Zitadell Enforced Fast Utilized Massive Minimalistic Enviromental Labour oder kurz RAZEFUMMEL nennen.Blink


Alles in allem bin ich mal gespannt was für Ferkeleien da noch auf uns zukommen.

Was ich mir für die Zukunft wünschen würde?
Das kann man dem Vorschlagsabteil entnehmen. Lol

250.000 Skillpunkte gratis zum Start:

Buddyinvite

Unknown Dimension Forum

Tiberius Zol
Moira.
Villore Accords
#15 - 2016-06-02 10:57:22 UTC
Gibt's seitens CCP hier eigentlich ein "Ende" Datum?

Mr. Tibbers on twitter: @Mr_Tibbers

Mr. Tibbers Blog: www.eve-versum.de

Gramek MCAllister
Holy Cookie
Salt Farmers
#16 - 2016-06-02 15:04:28 UTC
Themen gibt es etwa eines pro Monat. Das nächste Thema gibt es dieses Wochenende. Nachträglich kann man natürlich auch noch was beisteuern. Das Ende wollte ich gerade mit einer PN an CCP Phantom einläuten ^^

Tiberius Zol wrote:
Gibt's seitens CCP hier eigentlich ein "Ende" Datum?

Guides, Tipps, Infos in meinem Blog auf Gramek's PODcast

CCP Phantom
C C P
C C P Alliance
#17 - 2016-06-03 11:43:13 UTC
Tiberius Zol wrote:
Gibt's seitens CCP hier eigentlich ein "Ende" Datum?


Kommentare und Berichte sind natürlich nach wie vor herzlich willkommen! Die kleinen Belohnungen wurden allerdings schon alle verteilt.

CCP Phantom - Senior Community Developer

CCP Phantom
C C P
C C P Alliance
#18 - 2016-06-09 11:46:35 UTC
Noch einmal vielen Dank an die Teilnehmer des Bloggerechos #4, die folgende interessante Blogbeiträgen erstellten:

Gramek's PODcast - Aufruf zum Bloggerecho #4

EVE oderso - [Bloggerecho #4] Die ersten Zitadellen
Quafe - Bloggerecho #4: Die erste Zitadelle
eve-versum - [Bloggerecho #4] – Citadel’s: Eine neue Hoffnung (nur worauf?)
giantsecurecontainer - [Bloggerecho #4] – EVE:Citadel – Raumstationen für jedermann!?
pod-express - [Bloggerecho #4] Die erste Zitadelle
BRGF - [Bloggerecho #4] Die ersten Zitadellen
Kolkrabe - [Bloggerecho #4] Die ersten Zitadellen
Gramek - [Bloggerecho #4] Unsere erste Zitadelle

Auch die Beiträge hier auf dem Forum sind interessant und lesenswert. Als kleines Dankeschön wurden Catalyst Serpentis SKINs (für Forumeinträge) und Blackbird Blue Tiger SKINs (für Blogeinträge) an alle Beitragschreiber ausgegeben.

CCP Phantom - Senior Community Developer

Razefummel
Unknown Dimension
#19 - 2016-06-09 23:41:25 UTC
CCP Phantom wrote:
...

Auch die Beiträge hier auf dem Forum sind interessant und lesenswert. Als kleines Dankeschön wurden Catalyst Serpentis SKINs (für Forumeinträge) und Blackbird Blue Tiger SKINs (für Blogeinträge) an alle Beitragschreiber ausgegeben.


Ich will nicht rumunken, aber ich hab kein Skin erhalten.
Oder war "Auch die Beiträge hier im ENGLISCHEN Forum haben Catalyst SKINs erhalten..." gemeint?

Jedenfals hab ich nix im Redeemingsystem, auf meiner Heimatstation noch im Gutscheinzentrum der Accountverwaltung gesehen.

250.000 Skillpunkte gratis zum Start:

Buddyinvite

Unknown Dimension Forum